Welche Lebensmittel haben eine beruhigende und entspannende Wirkung?

3 Antworten

Ich kann mich immer wunderbar mit Rotbusch-Tee entspannen! Abends ein schön heißer Tee und ich fühle mich ruhig und entspannt.

Ja, oder Baldriantee, oder wirklich halt überhaupt alle möglichen Arten von Tee (gemeint sind Kräuter und Früchtetees).Was anderes fällt mir da jetzt auch nicht ein.

Bananen können den Schlaf fördern genauso wie Hafer.Ich habe auch mal gehört das Sonnenblumenkerne und cashews gut sein sollen.Bei "Kräutern" weiß ich dass Baldrianwurzel, Passiflora, Kratom,Traumkraut, Lindenblüten, Melisse, Hopfen und geringe dosen von (vorzugsweise) Cannabis Indica ( Cannabis Sativa eignet sich nicht so gut weil es meist euphorisch und nachdenklich macht) Den Schlaf fördern. Den Schlaf induzieren der eingetrocknete Pflanzensaft von Lactuca virosa und/oder Papaver somniferum. Wobei bei beidem äußerste Vorsicht und Erfahrung in der Pflanzenheilkunde Grundvoraussetzung sind, außerdem sollten sie nur sehr selten genommen werden wegen dem hohen Suchpotential.

Stoffe färben

Grüße euch,

ich will gerne Stoffe mit natürlichen Material (Pflanzen, Gemüse etc.) färben. Darüber, wie und mit was ich natürliche Farbstoffe herstellen kann, habe ich genug gefunden, also genügend Ideen und "Rezepte". Aber meine Frage ist nun, was ist wenn der gefärbte Stoff wieder nass wird? (Regen, gewaschen wird etc.). Geht dann die Farbe wieder raus, oder bleibt diese im Stoff? Denn wenn ich ein Kleidungsstück damit Färbe, will ich nicht zb. nach Rotkohl riechen.

Gibt es da welche Tricks, oder ist es nicht machbar?

Freue mich über jede Hilfe und Antwort.

Grüße.

...zur Frage

Hilft Brokkoli essen gegen Haarausfall?

Hallo Ihr,

ich habe schon immer dünne Haare und je älter ich werde, desto dünner werden sie leider. Das ganze ist genetisch bedingt, denn auch bei meiner Mutter ist es so.

In irgendeinem Forum (weiß nicht mehr genau wo) habe ich gelesen, dass es helfen soll, wenn man viel Brokkoli oder andere Kohlsorten isst. Soweit ich mich noch richtig erinnere, sind auch Kresse und Rettich gut, um dem Haarausfall entgegen zu wirken.

Hat irgendjemand ausprobiert, ob das wirklich hilft oder ist das nur ein "Märchen"?

...zur Frage

Welche Medikamente verstärken die Wirkung von Betablockern?

Ich hab eine Frage. Meine Mutter nimmt Betablocker. Nun gibt es doch immer Medikamente, die die Wirkung von anderen Medikamenten verstärken oder abschwächen. Wie ist das bei Betablockern? Welche Medikamente verstärken deren Wirkung?

...zur Frage

Was darf ich in Verbindung mit Antibiotika nicht essen/ trinken?

Welche Lebensmittel haben einen Einfluss auf die Wirkung von Antibiotika? Ich habe gehört, Milch zählt dazu. Was noch? Gibt es weiter Dinge, die ich meiden sollte? Wie viel Zeit sollte zwischen der Einnahme und dem Essen vergehen? (Ich nehme morgends und abends je eine Tablette, darf ich dann zwischendurch Milchprodukte essen?)

...zur Frage

Zu wenig gegessen?

Mein älterer Bruder ist zur Zeit sehr gestresst mit seiner Arbeit und hat komplett seine Mahlzeiten vernachlässigt, dass seine Essgewohnheiten sich sehr verändert haben. Es ist schwer für ihn, noch etwas in sich zu bekommen und abgenommen hat er auch sehr. Mittlerweile auch Bauchschmerzen bekommen.

Danke im Voraus

LG

...zur Frage

Burnout jedes mal wenn ich arbeite?

Hallo Leute,

Eine Therapeutin hat den Verdacht dass ich "Borderline" habe. Seit dieser Verdachtsdiagnose habe ich therapeutisch auch nichts weiter gemacht.. vielleicht ist das eine wichtige nebeninformation zu meiner eigentlichen Frage:

Ich mache eine berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme, in der alles ganz entspannt zugeht. Ich bin da in der Medienwerkstatt, wo ich am Computer Logos und andere Designs entwerfe. Nebenbei gibt es da pro Jahr dort 4 Praktika. Ich bin da jetzt fast 2 Jahre und mache somit gerade vielleicht das 5. oder 6. Praktikum oder so. Ich habe schon einige Praktika davon angefangen aber nicht zu Ende gebracht, weil ich es psychisch nicht geschafft habe. Nun habe ich letztes Praktikum ein Ausbildungsplatz bekommen in einem Cafe wo ich nicht schon sehr wohl fühle. Jetzt gerade mache ich schon das 3 Praktikum dort. Seit dem letzten Praktikum mache ich auch nur noch 4-6 Stunden täglich, und die Ausbildung wird auch eine Teilzeitausbildung sein.

Was ich aber nicht verstehe ist.. warum kriege ich es psychisch nicht hin nicht mal ein Praktikum ohne Probleme zu meistern? Jedes mal habe ich so ein Druck, ich bin depressiv, ich bin überfordert, mein selbstbewusstsein leidet, es sind einfach viele typische Symptome eines burnouts, aber warum habe ich das jedes mal? Ich habe so das Gefühl dass ich einfach nicht fürs arbeiten geschaffen bin und ich habe auch Angst irgendjemandem von diesen Problemen zu erzählen, weil dann sowieso nur so Worte kommen wie "du übertreibst total" oder "du bist nur faul". Ich würde es ja gerne hinkriegen aber jedes mal wenn ich wieder richtig in einem Betrieb arbeite kommen diese Symptome. Die Arbeitsstunden sind schon weniger, ich habe ein netten Chef, die Arbeit ist nicht so stressig und dennoch fühle ich mich so schlecht und auch so verzweifelt. Die teilzeitausbildung fängt bald an und ich weiß nicht wie ich das durchstehen soll. Von diesem Praktikum jetzt ist jetzt gerade mal der 2 Tag vergangen und ich bin jetzt schon total am Ende. Ich habe meiner sozialpädagogin von der Vorbereitung heute geschrieben und gefragt was ich tun soll, ich soll dann morgen mir ihr reden und werde morgen erstmal nicht arbeiten.

Was habt ihr für Tipps? Was kann man machen? Eine teilzeitausbildung auf 4 Stunden täglich? Dann müsste aber der Vertrag nochmal geändert werden... Oder soll ich mir was anderes suchen und noch ein Jahr in der Vorbereitung machen? Psychische behandlung? Stationär? Oder was kann ich selbst tun? Ich habe ehrlich gesagt so das Gefühl dass ich da nichts tun kann als die Stunden zu verkürzen, denn psychisch glaube ich nicht dass ich das hinkriege. Wenn ich ne Pause mache von arbeit, fängt es auch wieder an, sobald ich wieder anfange.

Tut mir leide dass das so verwirrt geschrieben ist, aber ich bin ehrlich gesagt auch echt durcheinander im kopf.

Beste grüße, danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?