Welche (Krebs-) Folgeerkrankungen kommen häufig bei Hodenkrebs vor?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nach den Hoden werden als erstes die Lymphknoten befallen, wie Lena101 schon schreibt. Aber Hodenkrebs hat eine Heilungchance von 98 %. Gehe mal auf die Seite unten, dort wird alles sehr ausführlich beschrieben. Foren würde ich meiden, da man dort doch sehr häufig mit Sachen konfrontiert wird, die für einen persönlich nicht in Frage kommen. Frage deinen behandelnden Arzt und wenn der 10 mal genervt zur Decke schaut, fragen, nachhaken, fragen.

http://www.krebshilfe.de/fileadmin/Inhalte/Downloads/PDFs/Blaue_Ratgeber/016_hoden.pdf

Normalerweise lässt sich Hodenkrebs sehr gut behandeln, weil er frühzeitig erkannt werden kann. Hodenkrebs in seiner schwersten Form kann Tochtergeschwülste in den Lymphknoten, aber auch in allen Organen bis hin zum Gehirn bilden.

Was möchtest Du wissen?