Welche Krankheit oder doch Allergie?

1 Antwort

Allergie nach Rasur?

Ich krieg manchmal nach der Rasur eine richtige Allergie, insbesondere unter den Armen, aber auch an den Beinen. Da sind dann rote Pickelchen und die ganze Haut ist total rot, juckt und brennt. Ich nehme keinen Rasierschaum, weil damit wird es auch nicht besser, meist nur hautfreundliches Duschgel. Ich creme danach auch immer ein, aber es dauert Tage bis es wieder weg geht. Hat einer eine Idee was man dagegen tun kann?

...zur Frage

Ausschläge An Beide Arme

Hallo ich habe seit eine längere zeit so komische flecken an meinen armen , Am rechten arm ist ein roter fleck mit kleine blasen und auf der seite ebenfalls die jucken total und beim linken arm ist ein noch schlimerer fleck ich habe schon einen hautarzt termin gehabt der sagte soll doch soderm creme benutzen das mache ich aber es hilft nicht ich habe mall ein Paar bilder rangehangen ich hoff ihr könnt mir helfen

<a href="http://s7.directupload.net/images/131220/4x9zrzny.jpg">http://s7.directupload.net/images/131220/4x9zrzny.jpg</a>
...zur Frage

Hab ich magendarm oder liegt das an der Pille?

Ich nehme schon seit ca. 1 Jahr meine Pille. Dann habe Ich Sonntag meine Pille genommen und danach das nächste mal erst Dienstag Abend, dann war mein Freund abends da und ich hatte Mittwoch meine Regel Bzw. Hat es einmal ein bisschen geblutet weil ich sie ja vergessen habe zu nehmen(musste sie da noch ca. 10 Tage nehmen). Dann habe ich Mittwoch morgen und Mittwoch Abend eine genommen weil ich nicht wusste ob man 2 aufeinmal nehmen darf. Dann war mein Freund Donnerstag da und jetzt ist Freitag morgen und mein Unterleib 

...zur Frage

Erkältet innerhalb zwei Tage oder durch Rauch?

Hey, also ich war die letzten zwei Tage mit meiner Gastfamilie campen und da es sehr nass kalt war haben wir viel am Feuer gesehen, häufig auf mal im Rauch. Allerdings in meine Familie auch ein bisschen am rumkränkeln. Wir sind heute wiedergekommen und seid wir wieder da sind habe ich Kopfschmerzen, Husten und es tut ein bisschen weh beim Schlucken. Könnte das eine Nachfolge des Feuers sein oder ist es eher wahrscheinlich, dass ich mich angesteckt habe? (Wir haben schließlich alle im gleichen Zelt geschlafen.) Es ist nur schwer hier zum Arzt zu gehen, da es so viel Papierkram ist und es viel Geld kostet. Außerdem habe ich nur noch 4 Tage Schule, mindestens 3 Arbeiten und am Samstag Abschluss. Könntet ihr mir irgendwie Tipps geben, was es sein könnte und was ich tun kann??? (Btw bin in den USA)

...zur Frage

Roter Hautausschlag am Arm ?

Hall, also ich habe ein ziemlich starkes jucken an meinem Arm, wo ich als erstes dachte das es ein Mückenstich sei, aber normalerweise verschwindet es nach mindestens 2 Tagen und nun ist es seit 5 Tagen auf meinem Arm und wenn ich einmal anfange zu jucke kann ich nicht aufhören und es brennt ! die ganze Stelle an meinem Arm ist rot und sieht aus wie eine Allergie (meinen alle anderen, die es sehen) und obwohl ich seit 2 Tagen nicht dran kratze sind noch "Flecken" drauf. Falls es hilft ich war letztens im Natur Park (in den USA/Kalifornien) was könnte es sein ? ich habe schon ALLES versucht Gel,Eis, desinfektions mittel, bzw. ein sehr stark riechendes nasses Tuch von meiner Schule, die mir einigermaßen geholfen hatte.

Vielen Dank im vorraus.

...zur Frage

Könnte es eine Histaminintoleranz sein?

Hallo,

ich habe seit einigen Wochen nach dem Essen Blähungen. Einen richtigen Blähbauch. Sonstige Symptome habe ich keine - keine roten Stellen, keine Probleme mit dem Zyklus, keine laufende Nase oder zuschwellende Nasenhöhlen etc. Durchfall habe ich auch nie, eher Verstopfung. Gestern Nacht hatte ich nach Beeren, Joghurt und Bananen zum Abendessen mehrere Stunden später einen starken Blähbauch und Juckreiz. Ob das an dem Essen liegt, weiß ich jedoch nicht - kann auch trockene Heizungsluft etc. sein. Kopfschmerzen habe ich sehr selten, Symptome wie Kreislaufprobleme oder Herzrasen sind mir nicht aufgefallen.

Meine Ernährung ist aber generell ziemlich histaminreich, ich liebe Beeren, Tomaten, Avocado, Pilze, Bananen, Kakao, Balsamico etc. etc. - eine Intoleranz gegen Histamin wäre daher sehr schwer für mich, gerade weil ich nach einer leichten Essstörung gerade eine Ernährung gefunden habe, die generell gut für mich passt.

Ich weiß, dass die letzte Diagnose nur ein Arzt stellen kann - aber ich sitze zuhause und habe so Angst, meine Ernährung wieder komplett umstellen zu müssen & mir wieder ständig Gedanken machen zu müssen, was und wie ich esse. Vielleicht kann mir jemand von euch helfen, mir sagen, ob beispielsweise Verstopfung Symptome für Histaminintoleranz sein können bzw. ob fehlende Symptome was Hautirritationen, Herzrasen und Kreislaufprobleme oder Kopfschmerzen eher gegen die Intoleranz sprechen? Gestern habe ich größtenteils histaminarm gegessen, abends dann Bananen, Beeren, Trockenobst und hatte Stunden später Beschwerden, die ich tagsüber nicht so stark hatte. Das macht mir Angst, kann jedoch auch an zu viel rohem Obst etc. liegen..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?