Welche Kopfschmerztabletten helfen euch am besten bei Migräne?

4 Antworten

Es helfen keine keine normalen Kopfschmerztabletten bei Migräneattacken. Hier würde ich mir speziell für Migräne Tabletten vom Arzt verschreiben lassen.

Obwohl sicherlich ein wesentlicher Bestandteil der Migränebehandlung in der Einnahme von Medikamenten besteht, gibt es einige Dinge, die man selber dazu beitragen kann, dass die Attacken nicht so häufig auftreten. Hierzu gehört z.B. eine geregelte Lebensführung. Das heißt, man sollte darauf achten, sich vernünftig zu ernähren, möglichst nicht zu Rauchen und regelmäßig zu schlafen. Aber Vorsicht, auch zu viel Schlaf kann u. U. eine Migräneattacke auslösen. http://www.uke.de/kliniken/neurologie/index_31258.php

Meine Schwester leidet auch manchmal an Migräne. Sie hat mir erzählt, dass es bei ihr immer erst hilft, irgendwelche Kopfschmerzatbletten einzunehmen, wenn sie VORHER etwas gegen die Übelkeit tut. Also erst ein paar Tropfen Paspertin und DANACH die Kopfschmerztablette. Sie nimmt glaube ich auch Ibuprofen.

1 Formigran + 1 Thomapyrin Intensiv

Was möchtest Du wissen?