Welche Kleidung beim Walken im Winter?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Zwiebelprinzip ist gut, ich würde aber auf jeden Fall Sportbekleidung dazu empfehlen. Also nicht einfach nur T-Shirt und einen dicken Pulli übereinander ziehen, sondern atmungsaktive Kleidung, die die Feuchtigkeit vom Körper fernhält.

Normale Pullis und T-Shirts (aus Baumwolle) saugen den Schweiß nämlich nur auf, aber transportieren ihn nicht vom Körper weg. Ein Windstoß und man fängt an zu frieren. Funktionskleidung ist hingegen genau auf die Bedürfnisse von Sportlern ausgerichtet und leitet die Feuchtigkeit vom Körper weg.

Gerade für den Winter ist Funktionsbekleidung daher eine sinnvolle Investition. Bei Tchibo gibt es momentan günstige Laufkleidung für den Winter. Ich habe sie mir auch gekauft und finde sie ist gut.

Eine auführlichere Begründung, warum Funktionskleidung sinnvoll ist und Tipps, worauf du bei der Auswahl der richtigen Sportbekleidung achten solltest, findest du auch noch hier: http://www.sportmuffel.de/profiles/blogs/sportbekleidung-auch-fuer

VG

Was möchtest Du wissen?