Welche Katze kann man halten bei einer Katzenhaarallergie?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt keine Katzen, die nicht haaren und selbst, wenn nicht, wäre Kontakt mit der Katze für das Kind immer noch problematisch. Nicht die Katzenhaare selbst sind allergen, sondern bestimmte Proteine, die den Katzenhaaren anhaften. Diese Katzenallergene stammen hauptsächlich aus dem Speichel und den Hautschuppen der Katze, also verbreiten auch haarlose Katzen Allergene. Und schlimm wäre auch eine Katze anzuschaffen und sie dann irgendwann abgeben zu müssen, weil deine Tochter vielleicht einen Asthmaanfall hat. Erklär deiner Tochter warum sie keine Katze haben kann, das macht mehr Sinn. Vielleicht gibt es ja mal eine andere Möglichkeit. Für deine Tochter wäre die einzige Möglichkeit etwas gegen die Allergie zu machen eine Hyposensibilisierung.

Wann darf man nicht geimpft werden

Es gibt ja bestimmte teils temporäre) Kriterien, bei denen man von einer Impfung absehen sollte. Mir ist da z.B. der akute (fieberhafte) Infekt oder Allergie gegen einen Bestandteil der Impfung bekannt. Soweit ich weiss, darf weder die Gelbfieber- noch die Grippeimpfung durchgefüht werden wenn eine Allergie auf Hühnereiweiß besteht.

Gibt es nochh mehr solcher Ausschlusskriterien?

...zur Frage

Muß sich der Arzt an eine Patientenverfügung halten?

Wenn ich in meine Patientenverfügung schreibe ,daß ich keine Maximalversorgung ,keine Beatmung ,Reanimation u.s.w. will-muß sich der Arzt dann daran halten?Gibt es auch eine Art Ausweis dafür-so wie bei Organspendern so daß man im Notfall schnell Bescheid weiß?Ich habe sonst Angst daß die Verfügung erst gefunden wird wenn ich schon irgendwo wiederbelebt im Krankenhaus bin.

...zur Frage

Flohbisse , Flohstiche

Hilfe Habe seit kurzem - von unserer Katze- Flöhe "vererbt" bekommen, zumindest schauen die Stiche so aus wie auf den Bildern.Bettwäsche und andere kochbare Sachen kann ich auf 60 und oder 90 Grad waschen, aber was ist mit den 30 Grad Sachen/Bekleidung, ? Ich kann ja auch nicht alles wegwerfen: Habe schon das Mittel von Canina - Petvital auf die Matrazen und auf den Schlafplatz der Katze gespritzt, gibt es noch andere wirksame Mittel, evtl. Hausmittel?

Habe gelesen,dass die Flöhe sich in Matzrazen, oder Holzrizen aufhalten, ich habe das Gefühl an meinem Körper auch am Kopf juckt und "läuft" es immer irgendwo (vielleicht auch nur Einbildung?) Springen Flöhe die Menschen an, saugen - hauptsächlich nachts? Hilfe..- und /oder bleiben die am Menschen in und an der Bekleidung und in den Haaren? Igitt ich will diese Viecher wieder loswerden.

Danke für Eure Hilfe.

...zur Frage

Warze an der Fußsole, kann man sich überall anstecken?

Die Tochter meines Mannes hat an der Fußsole eine Warze ich weiß dass die Art von Warzen ansteckend sind weil ich als Kind auch welche am Fuß hatte. Meine Frage ist: Ich weiß dass sie im Bad wo es nass ist ansteckend ist aber was ist auf dem Teppich, couch oder auf dem trockenen Boden? Kann sich der Erreger überall halten? Wäre toll viele Antworten zu erhalten.

...zur Frage

Sind Schlupfwarzen ein Hinweis auf möglichen Brustkrebs?

Irgendwo habe ich mal gelesen, dass Frauen, die Schupfwarzen haben, öfter an Brustkrebs erkranken als andere. Warum das so sein soll, weiß ich nicht. Nun habe ich an einer Brust schon immer eine Schlupfwarze. Früher ging sie noch manchmal "normal". Mittlerweile ist sie nur noch verschwunden, also nur noch Schlupfwarze. Ist an dieser Aussage etwas dran?

...zur Frage

Seit Jahren nur traurig und einsam, langsam gehts nicht mehr...

Hallo, ich halte es nicht aus, ich muss das einfach mal irgendwo hinschreiben. Kindergarten und Grundschule waren noch okay, obwohl ich schon da gemerkt habe, dass ich keine richtigen Freunde habe. Dann fuenfte Klasse auf Gymnasium war auch einsam, aber normal. In der sechsten Klasse ging es dann los. Ich wurde gemobbt, hatte keine Freunde mehr und verstummte immer mehr. Seitdem bin ich nicht mehr ich selbst. Seitdem denke ich sehr oft an Selbstmord und ich ritze mich. In der siebten Klasse konnte ich endlich die Schule wechseln, bin dann auf die Realschule gegangen. Dort wars auch nicht besser. Gemobbt und ausgeschlossen und noch schuechterner geworden. Klasse gewechselt. Da war es zwar dann okay, aber ich hatte keine Freunde. Jetzt bin ich in der elften Klasse auf einer neuen Schule. Da bin ich jetzt schon seit ca. vier Wochen, alle in der Klasse sind alleine in die Klasse gekommen und haben schon jetzt alle eine Clique und gute Freunde gefunden. Nur ich nicht. Ich kann nicht mit den Leuten reden, bin traurig, wenn ich sie so glücklich sehe, kann mich niemandem anschließen. Das weiß nur niemand. Ich kann auch nicht mit meiner Familie reden, ich schäme mich dafür, dass ich so bin. Mein groesster Wunsch ist es ja, ein Austauschjahr zu machen (ich will weg von hier, ich will selbstständig und offener werden, will wieder Freunde und Spaß haben), aber das ist zu teuer bzw. ich habe meine Eltern noch nicht rumbekommen. Und wenn, das wäre erst nächsten August und das wäre noch ein Jahr Einsamkeit und Traurigkeit... Ich weiß nicht mehr weiter. Ich fresse alles in mich hinein, ich bin so schüchtern, ich kann nicht mit Menschen reden. Und die "Ich-bin-so-glücklich"-Maske kann ich auch nicht mehr lange tragen.. Seit sechs Jahren bin ich kaputt und ich werde immer kaputter..

Was soll ich tun?

Danke fürs 'Zuhören'. Hat ein bisschen geholfen.

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?