Welche Hausmittel gibt es gegen Husten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallööchen,

  1. kohlehydrate (kartoffeln, nudeln, reis, brot) meiden

  2. milchprodukte meiden

  3. viel reines wasser trinken

  4. diät mit ananas und trauben

  5. basische voll- oder teilbäder

  6. bettruhe

  7. vertrauen auf die selbstheilungskräfte

  8. medikamente vermeiden, die unterdrücken die selbstheilungskräfte

  9. jedoch nur vermeiden, wenn du die ersten empfehlungen nicht machst !!!

  10. dann brauchst du medikamente

  11. die unterdrücken jedoch nur die symptome

  12. die ursachen bewirken kurz drauf gleiche oder stärkere symptome

  13. alles gute

Das hört sich stark nach einem viralen Infekt an. Ganz wichtig: Schonung!! Einfach mal zwei oder drei Tage im Bett bleiben. Man kann sich einen Hustensaft aus Zwiebeln und Honig machen. Die Zwiebeln schneiden, Honig drüber und stehen lassen, bis sich ein Saft bildet, den 3mal täglich drei Esslöffel einnehmen. Gegen Kopfschmerzen nen kalten Waschlappen auf die Stirn, wenns ganz schlimm wird halt doch ne Tablette. Sollte Fieber dazu kommen, dann geh bitte gleich zum Arzt!!

Beim Reizhusten sind die Atemwege speziell die Bronchien belastatet. Durch Bakterien, Staub, Schleim, Gase, Kälte, Viren usw. . Die Luftfeuchtigkeit in den Räumen sollte bei 50 - 60 % sein. Regelmäßig Wasser trinken . Machen dir - einen Ölfleck! Ein altes Hausmittel gegen Reizhusten ist der Ölfleck. Olivenöl wird kurz erwärmt. Bitte, nur erwärmt und nicht erhitzen. Dann taucht man ein Leinentuch ein, wringt es aus und legt es auf die Brust. Darüber kommen ein trockenes Leinentuch und ein Wolltuch. Der Ölfleck soll über Nacht einwirken. Wer unter Reizhusten leidet, sollte viel Obst und Gemüse sowie Vitamin C zu sich nehmen. schöne grüße bonifaz

Hausmittel gegen Reizhusten

Guten Morgen, nach Abklingen einer Bronchitis leide ich jetzt stark unter einem Reizhusten - ständig ist der Reiz da und ich m u s s husten - kann mir jemand eine wirkungsvolle Empfehlung geben - ich bin sehr dankbar Rolflage

...zur Frage

Starker Reizhusten, was kann man machen?

Was kann man machen, um bei starkem Reizhusten den Hustenreiz etwas abzumildern? Es lockert sich bei mir gar nichts. Meist ist es so, wenn ich huste, dass es dann nur noch schlimmer wird und ich gar nicht mehr aufhören kann. Was kann ich tun?

...zur Frage

Welche Hausmittel gibt es gegen Reizhusten?

Seit Tagen habe ich so einen komischen Husten, also keinen so richtigen, sondern eher so einen dauernden Juckreiz im Hals, ohne Schmerzen. Was gibt es für Hausmittel dagegen?

...zur Frage

Erkältet innerhalb zwei Tage oder durch Rauch?

Hey, also ich war die letzten zwei Tage mit meiner Gastfamilie campen und da es sehr nass kalt war haben wir viel am Feuer gesehen, häufig auf mal im Rauch. Allerdings in meine Familie auch ein bisschen am rumkränkeln. Wir sind heute wiedergekommen und seid wir wieder da sind habe ich Kopfschmerzen, Husten und es tut ein bisschen weh beim Schlucken. Könnte das eine Nachfolge des Feuers sein oder ist es eher wahrscheinlich, dass ich mich angesteckt habe? (Wir haben schließlich alle im gleichen Zelt geschlafen.) Es ist nur schwer hier zum Arzt zu gehen, da es so viel Papierkram ist und es viel Geld kostet. Außerdem habe ich nur noch 4 Tage Schule, mindestens 3 Arbeiten und am Samstag Abschluss. Könntet ihr mir irgendwie Tipps geben, was es sein könnte und was ich tun kann??? (Btw bin in den USA)

...zur Frage

Grippe Infektion, trotz Schutzimpfung?

Mach seit Jahren bei der Grippeschutzimpfung mit. Immer alles gut gewesen.

Dieses Jahr hat es mich aber schwer erwischt.

Bin 80 Jahre alt, und habe chronische Bronchitis.

Nun habe ich plötzlich Kopfschmerzen bekommen, und einen Schnupfen wo aber die Nase nur wenig läuft. Auch der Husten hat sehr zu genommen.

Der Arzt hat mir Mucosulvan zum lösen des Schleim empfohlen, und zusätzlich zu meinem Salbu Hexal Spry den ich immer dabei habe, ForsterNexthaler Pulverinhalator verschrieben.

Es will aber nicht besser werden. Nun hat der Arzt noch Azithromycil HEC dazu verschrieben. Ich kann jetzt viel gelben Schleim abhusten.

Beim Naseputzen kommt nun sehr viel Blut mit heraus. Und die linke Seite des Kopf und Hinterkopf schmerzt.

Was habe ich mit nur eingefangen ?


...zur Frage

Dauerhafter Reizhusten, Arzt findet nichts - soll ich eine zweite Meinung einholen?

Ich bin eurem Rat gefolgt und zum Arzt gegangen, nachdem mein Husten nicht besser wurde, der meinte ich soll einfach abwarten, das geht vorbei, er hat nichts Auffälliges bemerkt beim Abhören und Untersuchen. Allerdings sind es nun schon deutlich über zwei Wochen. Sollte ich weiter abwarten oder mir lieber eine zweite Meinung einholen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?