Welche Gesichtscreme sollte man im Winter für Kinder verwenden?

2 Antworten

Auch im Winter benötigt Kinderhaut keine Creme. Wenn denn, z.B. bei sehr empfindlicher Haut, Lotion oder nicht allzufetthaltige Salbe. Fettcreme oder Vaseline ist absolut unnötig und hat im Gesicht sowiso nichts zu suchen. Sie verstopft die Poren und macht Pickel usw und ist unangenehm. Melkfett ist allergieträchtig und darf niemals ins Gesicht geschmiert werden, das schmiert man Kühen ans Euter aber sonst nirgendwo hin. Selbst wenn das ein "Fake" ist und die Salbe nur Melkfett genannt wird, ist sie so fettreich, dass man sie für Kinder und Gesicht nicht nehmen sollte. Wenn gibt es Salben und Lotionen von Physiogel, Eubos, Lavera, etc. Sie sollten keine Konservierungsstoffe, allegieauslösenden Stoffe (z.B. Calendula), Parfüme/Duftstoffe, Farbstoffe, synthetische Öl, etc enthalten. IDR reicht dann, wenn schon, einmal am Tag Hautpflege z.B. zur Nacht. Vor dem Rausgehen in die Kälte kann sich ein unangenehmes Gefühl auf der Haut bilden. Für den Mund geht auch bepanthen augen- und nasensalbe

Die Haut deines Kindes braucht im Winter zum Schutz draußen unbedingt eine Fettcreme, dafür ist Melkfett oder Vaseline sehr gut geeignet. Wichtig ist, dass du die Creme entfernst, wenn ihr nach drinnen geht, damit die Haut atmen kann. Du musst also möglicherweise ein paar Mal am Tag das Gesicht eincremen. Ob deinem Kind die Creme zu fett ist, ist kein Kriterium, mach ihm einfach klar, dass das notwendig ist.

diabetisches fuss-syndrom -welche creme für die sehr trockenen Füsse/fußsohlen ?

der Podologe sagte, dass die Haut an den Füssen sehr trocken sei, es gäbe eine gute Creme für Diabetiker .. Meine Frage : welche Creme ist denn gut und auch günstig und tut es irgendeine normale Fettcreme nicht ebenso?

...zur Frage

Creme bei unreiner haut mit 52 Jahren

Was ist eine gute Gesichtscreme bei unreiner Haut mit 52 Jahren?

...zur Frage

Welche Inhaltsstoffe sollten in einer guten Anti-Falten-Creme enthalten sein?

Meine Haut ist mit dem Alter immer dünner geworden und ich habe leider noch nicht "die" Creme gefunden. Zum ausprobieren sind viele Cremes auch einfach zu teuer. Es geht mir darum, die Haut gut zu pflegen, vielleicht ein bisschen zu glätten und sie etwas wiederstandsfähiger zu machen.

Was sollte so eine Creme enthalten? Könnt ihr mir Inhaltsstoffe nennen? Vielleicht muss es dann nicht die ganz teuere Creme sein?

...zur Frage

Fettiges Gesicht nach Creme, ist dann die Creme nicht geeignet?

Hab sonst eigentlich keine Creme benutzt für das Gesicht, aber seit einiger Zeit geht es nicht mehr anders, weil meine Haut sehr trocken ist.
Jetzt hab ich aber das Problem, dass nach einer Weile meine Gesicht recht stark fettet, was mich stört. Woran kann es liegen, ist die Creme zu fettig?

...zur Frage

Welche antiallergische Sonnencreme ist die beste?

Ich war schon lang nicht mehr im Süden im Urlaub, aber dieses Jahr ist es soweit. Ich reagiere recht schnell allergisch in der Sonne, und will mir eine Creme oder ein Gel für allergische Haut zulegen. Die Auswahl wird aber auch da immer größer, sei es in der Drogerie oder in der Apotheke. Welches Produkt ist denn da am besten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?