Welche Gefahren/ Behandlung, wenn Kot bei der Geburt aufgenommen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei vielen Schwangeren wird kein Einlauf vor der Geburt gemacht und das hat keinerlei negative Auswirkungen auf das Baby. Eine Geburt ist etwas ganz Natürliches, deshalb kann ein Baby ohne irgendwelche Eingriffe gesund auf die Welt kommen. So hat die Natur es wunderbar eingerichtet. Manchmal haben es Babys sehr eilig und werden  im Taxi oder an anderen ungewöhnlichen Orten geboren, da wäre gar keine Zeit für Sachen wie Einlauf, Baden u.a. gewesen.

Es tut mir Leid, aber ich verstehe die Frage auch nach mehrfachem Lesen nicht.

Warum sollte das Neugeborene bei der Geburt Kot " aufgenommen " haben ?

Warum sollte bei der Gebärenden ein Einlauf gemacht werden ?

Welche Medikamente soll die " Mama " jetzt kaufen ?

Kannst Du das etwas genauer erklären ?

CarmenPfalz 28.01.2017, 18:30

Es wurde ein Bluttest gemacht. Das Ergebnis liegt noch nicht vor. Dennoch sollen jetzt noch vor den Ergenissen des Bluttestes die vielen Medikamente auf Kosten der Eltern besorgt werden.

Ist es denn nicht üblich, vor der Geburt den Stzuhl der Gebärenden "zu entsorgen", damit das Baby keinen Kot in den Mund bekommt? Wir sind sehr unsicher, wollen das Beste für das Kind, haben aber Zweifel an den vielen Medikamenten.

Wenn das Ergebnis vom Bluttest da ist melde ich mich wieder.

DANKE Tigekater

0
Tigerkater 29.01.2017, 16:43
@CarmenPfalz

Hallo, die " Stuhlentsorgung " bei einer Gebärenden hat mit dem Baby überhaupt nichts zu tun. Diese erfolgt aus Sicherheits- und Hygiene-Gründen : Damit die Gebärende beim Pressen nicht eventuell den Kot auf/ unter den Geburtsstuhl oder der Hebamme in die helfende Hand entleert !!!

1

Babys die auf die Welt kommen haben noch star ke Abwehrkräfte da musst du dir keine Sorgen machen.

Was möchtest Du wissen?