Welche Gefahr bringt eine Biopsie mit sich?

2 Antworten

Hallo...eine Gewebeentnahme ist immer eine Verletzung von Organen.Um den Schaden so gering wie möglich zu halten,muß sie ähnlich sorgfältig wie eine Operation durchgeführt werden.Bei einer Gewebeentnahme ist ein zusätzliches Risiko dadurch denkbar,daß durch Verletzung Keime oder Krebszellen in die Blut-oder Lymphbahn gelangen und sich im Körper verbreiten können!Denke bitte positiv und mache Dir nicht allzu sehr Sorgen!Es wird schon alles gut gehen!Bei meinem Mann wurde es auch an der Prostata gemacht und alles ist gut abgelaufen! Alles Gute für Dich und Deinen Vater!LG AlmaHoppe

Bei jeder Punktion und Biopsie sind Komplikationen möglich. Grundsätzlich sind oberflächliche Eingriffe mit weniger Gefahren behaftet als tiefer reichende Punktionen und Biopsien wie die Nieren- oder Leberbiopsie. Solche Eingriffe sollten möglichst unter endoskopischer, röntgenologischer oder sonographischer Kontrolle erfolgen, um Organverletzungen zu vermeiden.

Was möchtest Du wissen?