Welche Folgemilch ist richtig in welchem Alter?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn das Kind schon allmählich normal isst kannst Du ruhig die Anfangsmilch weiter geben. Bevor es gar keine Milch trinkt, lieber diese Lösung. Mit reiner Kuhmilch sollte man noch warten, denn sie enthält zu viel Eiweiß, das die Kindernieren unnötig belastet.

Wenn dein Baby die andere Babykost isst, kannst du ruhig die Anfangsmilch verfüttern. Ich bin der gleichen Meinung wie Flomama, lieber Anfangsmilch als keine Milch oder Kuhmilch

Ab welchem Alter Plätzchen für Kinder?

Ab welchem Alter essen eure Kinder Weihnachtsplätzchen in der Adventszeit?

...zur Frage

Wie viel Milch ist für Kinder gut?

Ich bin etwas verunsichert, denn man hört immer wieder Milch sei sehr gut für Kinder, andere empfehlen gar keine Milch, was ist denn nun richtig, kommt das auf den Menschen persönlich an, und wenn ja wie viel Milch ist für Kinder zu empfehlen?

...zur Frage

Ist Kampfsport auch im Alter zu empfehlen?

Ist es empfehlenswert im Alter Kampfsport zu betreiben oder ist die Verletzungsgefahr zu hoch?

...zur Frage

Was kann man machen, wenn Kinder keine Milch trinken wollen?

Mein Sohn mag keine Milch und auch gegen Käse oder Joghurt sträubt er sich. Früher als Kleinkind hat er Milch immer sehr gerne getrunken. Ist es nicht ungesund für ein Kind, wenn es keine Milch trinkt?

...zur Frage

Milch nach dem Zähneputzen schlecht für die Zähne?

Ist es schlecht für die Zähne, wenn die Kinder nach dem Zähneputzen noch Milch aus dem Fläschchen trinken? Kann das Karies verursachen?

...zur Frage

Kann man mit tanzen schnell und gesund abnehmen?

Hallo.Ich bin schon lange unzufrieden mit mir..Ich fühle mich nicht schön.Ich bin so modebegeistert und würde viel glücklicher sein,wenn ich alles tragen kann was ich mag :) Ich bin ziemlich moppelig und möchte gerne 20 Kilo abnehmen.Dann wäre ich genau im Idealgewicht.Ich bin kein Typ der viel isst (auch nicht viel süßes.Chips vlt. 4 mal im Jahr) und bin am Tag immer ca. 4 Stunden draußen und laufe (aufgrund meiner Arbeit).Ansonsten mache ich aber keinen Sport.Es ist keine Ausrede,aber mittlerweile glaube ich auch,dass ich 'nen ziemlich langsamen Stoffwechsel habe,da ich immer weiter zunehme.Ich bin leider dauermüde und antriebslos,trotzdem will ich was ändern.

  • ich will noch gesünder essen.Etwas kleinere Portionen,viel Gemüse und Vollkornbrot,statt Weißbrot.
  • Ich mag tanzen sehr.Joggen bzw Heimtrainer halte ich nicht durch - zu langweilig.Tanzen kann ich lange am Stück. Ich würde nun gerne jeden Tag 1,5 Std und am Wochenende auch mal 2 Std,wenn ich Zeit habe Sport machen (tanzen).Also min. 10,5 Std Sport pro Woche,je nach Zeit auch mal 11/12.

Meint ihr das reicht ? Ich würde sehr gerne mehr als 2/3 Kilo pro Monat verlieren.Am liebsten 4/5.Meint ihr das klappt so? Oder hat jemand Erfahrung wie viel man mit solch einem Programm ungefähr abnehmen kann pro Monat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?