Welche Ernährung bei Neigung zu Gallensteinen?

1 Antwort

Gallenleiden ist die Folge unvollstaendiger Fettverdauung und uebermaessiger Gaerung im Koerper, die ungenuegende Absonderung und Zufuhr von Galle durch die Leber bewirken. Alkoholische Getraenke, einschliesslich Bier, verursacht Leberdegeneration und oft chronische Verdauungsstoerungen. Gebratene und fettige Nahrungsmittel sind die haeufigsten Ursachen von Gallenleiden. Auch alle Staerke-, Brot- und Getreideprodukte sind voll von anorganischem Kalzium. Wenn man reichlich davon isst, kann dies zu Gallensteinen und Gallengries fuehren. Wer zu Gallensteine neigt, sollte sich vermehrt von frischen, rohen Obst, Fruechten und Gemuese (Salate) ernaehren.

Was möchtest Du wissen?