Welche Erfolge verspricht eine OP bei Otosklerose?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn lediglich die Gehörknöchelchen betroffen sind, ist eine Operation in den allermeisten Fällen erfolgreich und es kann eine Hörverbesserung erreicht werden. Ist das Innenohr betroffen, muß nach anderen Lösungen gesucht werden. Der Arzt kann Deiner Tante hier bestimmt mehr sagen als der Akustiker. Hier ist ein informativer Link: http://www.chirurgie-portal.de/hno-hals-nasen-ohren/steigbuegel-operation.html

Eine solche Operation ist heutzutage nicht gefährlicher als andere Operationen, obwohl man vorher fürchterliche Sachen unterschreiben muß (Risiko der Taubheit, Gesichtslähmung, Schwindel, etc.). Ich bin als Cholesteatom-Patientin bereits sieben Mal an beiden Ohren operiert worden und nichts ist schiefgegangen. Also, nur Mut! :o)

Was möchtest Du wissen?