Welche Erfahrungen hast du mit Umckaloabo gemacht?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Umckaloabo ist ein pflanzliches Mittel - Ursprung aus Afrika - um eine akute Bronchitis zu verhindern bzw. deren Verlauf zu mildern.

Es ist genauso wie Meditonsin - hier ein homöopathisches Mittel, um Halsentzündungen und Erkältungskrankheiten zu lindern oder/oder zu heilen.

Jeder muss selbst Erfahrungen sammeln und prüfen, ob das Mittel für ihn geeignet ist und ob es ihm hilft.

Es gibt Patienten die schwören sowohl auf das eine bzw. auf das andere Mittel. ( ich gehöre dazu. )

Es gibt aber auch Patienten, bei denen es nicht hilft. Jeder Mensch ist verschieden. Man kann keine pauschale Angaben machen.

Ein Apotheker meinte mal zu mir: merke dir gut, was dir hilft. Daran halte ich mich.

Ich gebe das Mittel immer meinen beiden kleinen Kindern, wenn ich merke, dass sich bei ihnen eine Erkältung insbesondere Husten anbahnt. Ich habe den Eindruck, dass Umckaloabo tatsächlich hilft, die Erkältung abzuwenden oder abzuschwächen. Ich habe es auch schon öfter weiterempfohlen. Probier es halt mal aus.

Hallo,das Mittel ist nicht schlecht,allerdings auch nur bei Bedarf anzuwenden. Bei kleinen Kinder wäre ich etwas vorsichtig,allein schon wegen des Alkoholgehaltes. Versuch es mal mit Spenglersan G.Hatt sich sehr gut bewährt.Aber trotz aller Medikamente ist eine ausgewogene Ernährung immer noch die Grundlage von allem.

Was möchtest Du wissen?