Welche elektrische Zahnbürste kaufen bei den vielen angeboten.

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich hatte viele Jahre eine Zahnbürste von Braun. Ich war auch sehr zufrieden, nur die Bürsten waren sehr teuer und mussten oft gewechselt werden. Als der Akku dann den Geist aufgab suchte ich nach einem neuen Modell. Nach langem suchen fand ich, die beste Zahnbürste die ich je hatte. Eine echte Schallbürste, patentiert und einzigartig. Auf der folgenden Seite gibt es weitere Infos. https://perfektezahnreinigung.emmi-club.de

Schall reicht bis 12 mm tief - (elektrische Zahnbürste, Stiftung Warentest, Testsieger) Patentiert  - (elektrische Zahnbürste, Stiftung Warentest, Testsieger)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab die hier von Oral-B: http://www.zahnbuersten-tests.de/elektrische-zahnbuersten/braun-oral-b-triumph-5500-test/

Hat mir mein Zahnarzt empfohlen und nachdem es am Anfang etwas ungewohnt war (ist meine erste elektrische Zahnbürste), bin ich jetzt mittlerweile hochzufrieden damit! Die Zähne fühlen sich richtig glatt danach an und sauber. Die Zwischenräume kriegst Du aber mit keiner Bürste so richtig sauber, ohne Zahnseide geht das nicht wirklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten elektrischen Zahnbürsten erfüllen ihren Zweck tadellos. Ich selber verwende eine Oral B, aber ich bin sicher, dass du mit jeder anderen Marke ebenfalls einen guten Griff machst. Wichtig ist nur, dass die Bürstenköpfe so klein sind, dass du problemlos auch hinter die letzten Backenzähne kommst. Dann ist die Reinigung wirklich perfekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe eine Oral-B von Braun, da kannst du dir aus einigen Modellen die für ich richtige aussuchen Sie reinigt gründlich bis in die Zahnzwischenraume, trotzdem wirst du weiterhin Zahnseide oder die Zwischenraumbürsten benutzen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gerdavh
25.05.2014, 08:33

Der Empfehlung von @mahut kann ich mich nur anschließen. Auch in bin mit dieser Zahnbürste sehr zufrieden. Da die Ersatzbürsten im Handel relativ teuer sind, bestelle ich die im Abo bei Amazon. Für die Zahnzwischenräume gibt es da auch Zusatzbürsten, taugen allerdings nicht viel. Da benutze ich von Oral B die Interdentalbürstchen. lg Gerda

1

Grundsätzlich habe ich mit elektrischen Zahnbürsten sehr gute Erfahrungen gemacht. Meine Zähne werden damit deutlich besser gereinigt als mit der Hand.

Ich bin bei den Oral-B-Bürsten "hängengeblieben". Das Grundgerät gibt es schon recht günstig zu kaufen, die Aufsätze sind allerdings recht teuer (was auf die meisten elektrischen Bürsten zutrifft), dafür gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Bürsten (die im allgemeinen auf das Grundgerät draufpassen) für alle möglichen unterschiedlichen Anforderungen.

Ich habe auch schon billigere Geräte ausprobiert, doch da war der Akku oft recht schnell kaputt und der Motor lief nicht so gleichmäßig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die Zahnzwischenräume auch reinigen willst dann brauchst du eine Munddusche dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gerdavh
25.05.2014, 08:35

Von einer Munddusche halte ich nicht viel, da sammeln sich zuviel Keime in dem stets stehenden Wasser in der Leitung an. Wir haben eine Munddusche (steht bei mir eingepackt im Schrank); mir haben schon zwei Zahnärzte und auch der Kieferchirurg meines Sohnes dringend davon abgeraten.

1

Zwar schon etwas älter aber ich hatte die gleiche Frage vor kurzem

Mir hat folgende Seite sehr geholfen

http://zahn-putzer.de/

Dort werden auch gleich alle unterschiede erklärt.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?