Welche Bettwäsche bei Neurodermitis?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Achte darauf, dass es sich um ganz glattes Material handelt, am besten Baumwolle oder Leinen (leider sehr hochpreisig), ohne kräftige Farben, die "ausbluten" können.

Die Firma hessnatur bietet Bettwäsche aus Naturfaser an. Schön für Neurodermitiker ist auch kbA-Baumwolle (=kontrolliert biologischer Anbau).

Weniger empfehlenswert ist Microfaser (fühlt sich für Neurodermitispatienten auf der Haut oft unangenehm an), Flanell und Biber. Diese Bettwäsche wärmt noch zusätzlich, und Bettwärme ist einer der Auslöser für Juckreizschübe.

Ich habe schon mal hier geschrieben – dass das Beste Wahl Leinenprodukten ist. Bettwäsche aus Leinen passen perfekt für Winter und Sommer. Ich kaufe mir und als Geschenk zu fast jedem Anlass die Bettwäsche aus Leinen. Schau dir z.B. die Sachen von solchen Hersteller wie „Driessen“ oder „Libeco“ in amazon an. Kostet zwar Geld, aber ich sage ehrlich – das Gefühl in diesen Dingen zu schlafen, ist jedes Cent wert. Habe letztes nicht nur Decken- und Kissenbezug, sondern auch Bettlacken passend dazu aus Leinen hier gekauft natur-linie.de/Bettwaesche/ bin echt zufrieden.

Wie der Nutzer oben schon erwähnt hat, ist Bettwäsche aus weichem, glatten Naturmaterial am besten. Toll ist zum Beispiel Baumwolle aus ägyptischer Baumwolle geeignet. Der Bügelaufwand ist vielleicht ein wenig höher, aber dafür ist das Material schön griffig, atmungsaktiv und fühlt sich angenehm kühl auf der Haut an. Das ist sehr wichtig, wenn die Haut ohnehin schon gereizt ist!

Sehr hübsche, klassische Bettwäsche aus ägyptischer Baumwolle gibt es zum Beispiel auf http://www.aspenselect.de. Wenn sie ein Geschenk sein soll, ist vielleicht auch die Individualisierung durch eine Stickerei interessant.

Liebe/r Vampy666,

die Art und Weise Deiner Beiträge lassen die Vermutung zu, dass Du gesundheitsfrage.net als Werbeplattform benutzt. Fragen und Antworten dürfen nicht dazu genutzt werden eigene kommerzielle Dienstleistungen anzubieten, aus diesem Grund sind die Links deaktiviert worden. Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gesundheitsfrage.net/policy und halte Dich an diese.

Viele Grüße,

Emily vom gesundheitsfrage.net-Support

0

Was möchtest Du wissen?