Welche Bakterien zur Darmsanierung?

0 Antworten

Darmsanierung

Hallo,

ich machs kurz; ich habe eine Schilddrüsenunterfunktion und seit 1,5 Jahren mit Verstopfung oder besser gesagt alle 3-5 Tage Stuhlgang zu kämpfen.

Ist Glaubersalz auch eine sehr gute Alternative wie mit Indikator "Einlaufgerät"..? Abgesehen,dass beim Glaubersalz Minerale,Vitamine etc verloren gehen.

Ich höre immer gutes über Darmsanierung etc.

bitte um objektive antworten

...zur Frage

Nicht antibiotische Mittel gegen Ohrenentzündung

Hallo, 24h nach meiner unnützen Sperrung kann ich nun wieder Fragen posten und beantworten. Heute war ich beim Arzt gewesen, der hatte mir Antibiotika verschrieben, welches ich aufgrund einer Ohrenentzündung nehmen soll. Allerdings möchte ich dieses aufgrund bereits häufiger Antibiotika Einnahme nicht wegen einer Ohrenentzündung nehmen. Habt ihr da ein paar handelsübliche Haushaltstipps, die man gegen eine Ohrenentzündung machen kann bzw. nicht antibiotische Mittel?

Gruß

...zur Frage

Minipille und Antibiotika. Ist es gut?!?

Ich nehme die minipille (monique gynial) seit jänner und dadurch ich jetzt E. Coli Bakterien bekommen habe muss ich ab heute abend Antibiotika (Selexid) für 6 tage 2 mal am tag nehmen. Meine frage ist: wird der schutz geschränkt wenn ich während dessen die antibiotika nehme? Wie soll ich mich am besten schützen? Oder lieber GV für eine weile auslassen? Wir verhüten uns immer mit kondom und pille

...zur Frage

Welcher Morgensport eignet sich am Besten?

Ich suche einen Morgensport, nicht Joggen, den man ohne große Mittel, eventuell auch daheim gut betreiben kann. Was macht ihr denn so für einen Morgensport?

...zur Frage

Wie behandle ich mich selbst bei Rocacea?

Hallo,

ich bin 34 und habe rote Flecken im Gesicht. Früher dachten alle, dass wären schöne rote Bäckchen. Heute weiß ich, dass ich Rocacea habe und möchte wissen, was die Ursache dafür ist und wie ich sie wieder loswerden.

Kann bitte endlich mal jemand auf dem Gebiet forschen?

Ich mach es kurz. Habe viel gelesen über Weglassen von Nahrungsmitteln, Darmsanierung und Homöopathie. Wie mache ich aber eine Darmsanierung und was muss ich an homöopathischen Mitteln besorgen und wie dosieren?

Ich esse seit fast 2 Jahren kein Schwein. Aber besser ist es nicht geworden. Eventuell müsste ich mal probieren Brot wegzulassen, das Hefe enthält. Manchmal denke ich, dass mir Brötchen und Brot nicht gut tun... Bitte helft mir:

  1. Wie saniere ich mein Därmchen?
  2. Was nimmt man als homöopehtische Hilfe und wie mache ich das?

Vielen Dank und ganz liebe Grüsse Ines (gern auch Mail an : in_vill@gmx.de)

...zur Frage

Bauchschmerzen Blähungen Schmerzen unklar Darmflora

Liebe Leute, seit ca. 2,5 Jahren leide ich an Bauchschmerzen. Es wurde festgestellt, dass ich zu wenig Darmbakterien habe und habe meinen Darm aufgebaut, vor ca. 1,5jahren. es ging wirklich ne ganze weile gut, aber jetzt fangen die beschwerden wieder an. ein ekelhafter druck und hitzegefühl, v.a. im linken unterbauch, habe das gefühl dass mein darm sich kaum bewegt und weiß einfach absolut nicht weiter. sonst hat mir immer symbio geholfen, aber mittlerweile habe ich das gefühl, dass es dadurch schlechter wird. hat jemand ähnliche beschwerden? bin echt fertig...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?