Welche Bachblüten bei nervöser Unruhe?

3 Antworten

Hey ich benutze immer Rescue Tropfen aus der Apotheke!! Bei wirklich großem Stress bringen die nix, aber ich finde es manchmal im Alltag schon entspannend. Man muss danach aber ein Pfefferminz nehmen, weil Alkohol in den Tropfen ist und man sonst vielleicht danach riecht...

Es gibt auch Rescue Tropfen ohne Alkohol, die hatte ich mal für meine Katzen.

0

sorry, aber das ist Unsinn. man nimmt ja nur wenige Tropfen, da riecht man doch nicht danach! ausserdem heissen Rescue-Tropfen übersetzt Notfalltropfen und genauso sollte man sie auch nehmen: bei Notfällen!

0

Bei Stress mußt Du unbedingt auf Vitamin-B-Komplex achten und auch auf Magnesium (das entspannt; Mangel macht krabbelig). Unter Medizinfuchs.de findest Du Info.

Unter Stress wird beides mehr verbraucht für die Nerven und zur Adrenalin-Herstellung; da mußt Du einfach nachschaufeln!

ja, es gibt mehrere, die in Frage kommen. z.B. Impatiens, Centaury, Mimulus, Oak...aber viel besser ist, du lässt dir von einer Fachperson eine für dich individuell passende Mischung machen.

Reizdarm/Psyche

Ich weiss nicht wo ich beginnen soll aber ich brauche dringend Hilfe. Ich bin 30 Jahre 182 cm gross und 63 kg. schwer habe drei Kinder 10 Jahre und Zwillinge 2 Jahre jung. Ich Arbeite als Stv. GF in einem Detailhandel. Also meine Sorgen. Seit einiger zeit fühle ich mich gar nicht mehr gut habe ständig Kopfschmerzen, Blähbauch, Bauchschmerzen, Magenbrennen, extreme Müdigkeit, Übelkeit , Gelenk so wie auch Rückenschmerzen, Durchfall oder Verstopfung abwechslungsweise, Gewichtsverlust Schweissausbrüche teilweise fühle ich mich als würde mein Körper verbrennen habe aber Untertemperatur von 35,6, Zitteranfälle so wie auch Schwindel. Seit ca. April hatte ich keinen Tag mehr an dem ich mich wirklich Fit gefühlt habe. Ich wahr bereits zwei mal per Notfall im Spital da mein Kreislauf zusammenbrach es wurde Ultraschall gemacht und Blutgenommen Resultat war kein Infekt gefunden alles i.O. Bei meinem Hausarzt wahr ich auch x mal. Bluttest von A-Z Ultraschal etc. alle werte sind Ok. Magenspiegelung so wie auch Darmspiegelung hatte ich bereits vor zehn Jahren da ich wehrend der Lehre die gleichen Probleme hatte ständig vor Prüfungen wahr ich krank. Also mein Arzt behandelte mich auf Reizdarm mit diversen Medikamenten und meint das könne auch Psychisch sein ich solle Sport machen als Ablenkung. Dem Magen geht es mit den Medikamenten ein bisschen besser ich habe angefangen eine Innerliche Kur mit Vitango und SOS-Bachblüten zu machen. Aber meinem Kreislauf geht es immer noch nicht gut extrem unwohl, müde, Appetitlos, unruhig, Schweissausbrüche. Ich kann mir nicht mehr helfen wenn ich Sport mache komme ich recht schnell an meine Limite. Schwindel, Übelkeit, Herzrasen mein Körper beruhigt sich kaum Kalter Schweiss und Muskelkater für die ganze Woche. Ich habe keine Erklärung für meine Gesundheit ich fühle mich nicht gestresst und Arbeite in einem Super Team. Zu Hause geht es manchmal laut zu hin und her aber ich habe Freude an meinen Kindern. Also für eine Psychische Herkunft habe ich keine Erklärung aber wenn ich mich so zurück erinnere wahren es meisten so Situationen wenn der Chef Ferien hatte, ich eine Prüfung hatte oder eine Veränderung vor mir stand. Aber wiso ist es jezt schon so lange anhaltend?? Momentan habe ich keine lust mehr auf etwas keine Motivation jedes mal wenn ich mal abschalte und etwas für mich mache beginnt der Kreislauf zu spinnen, Herzrasen und Schüttelfrost. Was kann ich tun wer kann mir Helfen 

...zur Frage

bachblüten und angststörung

Hallo zusammen

Ich leide seit 2 1/2 Jahren an einer angststörung. Nehme seit dieser zeitcsuch citalopram 20 mg täglich. Nächste Woche Samstag heiratet meine beste Freundin und ich bin trauzeugin. Ich bin heute schon total nervös.

Ich habe seit längerem keine heftige angst Attacke mehr. Hin und wieder leichte aber eigentlich kann ich diese gut wegstecken.

Habe jetzt echt angst vor dem tag.

Hat jemand Erfahrung mit bachblüten? Helfen die?

Würde mich über Erfahrungsberichte freuen.

Viele grüße Ela

...zur Frage

Einschlafhilfe bei Stress und innerer Unruhe

Hallo ihr Lieben,

ich brauche mal wieder euren Rat bei oben genannten Problem.........seit einiger Zeit habe ich Probleme mit dem Einschlafen,bin teilweise bis 3.00Uhr in der Nacht wach,was sich natürlich dann am Tage durch entsprechende Müdigkeit und Abgespanntheit bemerkbar macht.Ich denke bzw. bin davon überzeugt,das der momentane Stress verantwortlich dafür ist,hoffe aber,das sich dieser in spätestens 2-3 Wochen wieder etwas legen wird.Wenn ich Tavor nehme,schlafe ich bestens,ist aber keine Dauerlösung.Im Internet bin ich auf mögliche Alternativen gestoßen,wie Hoggar Night (Wirkstoff Doxylamin)......kennt das jemand von euch,hat jemand Erfahrung damit? Liebe Grüße und Danke im voraus für jede Antwort

...zur Frage

Was hat es zu bedeuten, wenn man nachts im Schlaf so heftig zuckt?

Hat das mit Spannung oder Stress zu tun? Also dass der Mensch unter psychischem Druck steht?

...zur Frage

Welche Bachblüten wirken positiv auf die Seele?

Ich wollte ja etwas homoöpathisches gegen Stress und jemand von euch hat mir Bachblüten empfohlen. Jetzt würde ich gerne noch wissen, welche Bachblüten denn dafür in Frage kommen und die Seele oder auch Psyche positiv beeinflussen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?