Welche Bachblüte hilft bei Prüfungsangst?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Notfalltropfen kannst du gut als "Notfall-Hilfe" kurz vor der Prüfung gut nehmen. Ich mach das in Notfällen auch: Am besten schon beim kleinsten Anzeichen erster Nervosität.

Aber auch andere Bachblütenessenzen helfen dem Prüfungskandidaten nicht den Kopf zu verlieren:

White Chestnut hilft innerlich zur Ruhe zu kommen und die Balance zu behalten.

Olive lädt die Batterie wieder auf, wenn Sie sich nach einer langen Lernphase zu schwach für die Prüfung fühlen.

Mimulus ist die richtige Blüte, wenn sie an einer panischen Angst schon Wochen vor der Prüfung leiden.

Larch gibt Ihnen den Mut zurück, wenn Sie an sich selbst nicht mehr glauben und hilft Ihnen Ihre Stärken voll zu zeigen.

Chestnut Bud kann Ihnen helfen, Fehler zu vermeiden, aus denen Sie bisher nicht lernen konnten. Diese Blüte steigert das Erinnerungsvermögen an diese negativen Erfahrungen, es hilft außerdem dabei, Sie nicht in Zeitnot geraten zu lassen.

Hier findest du noch mehr zum Thema: http://www.optikur.de/gesundheit/alternative-heilmethoden/substanzen/bachblueten/pruefungsangst/

Viel Erfolg für die Prüfung & LG DSu81

Welche Folgen hat die Einnahme von Ritalin beim gesunden Menschen?

Ich habe davon gehört, dass gesunde Menschen Ritalin einnehmen um ihre Konzentration zu steigern. Welche Wirkung (auch negative) hat das Medikament? Ist es auf Dauer schädlich?

...zur Frage

Bachblüten Therapie Verschlechterung erstmal?

Hallo

und zwar leide ich an einer Psychischen Angsstörung (Emetophobie). Und habe nun beschlossen mit einer Für mich angefertigte Mischung der Bachblüten zu starten und es auf mich wirken zu lassen.

von der Person welche mir diese gemischt hat, würde ich darauf hingewiesen das mein Zustand sich erst einmal verschlechtern kann. Bzgl schmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Kribbeln etc. Dies sei aber nicht schlimm, da der Körper dadurch nur alles verarbeitet was er je erlebt hat, und es ist ein gutes Zeichen.

ist das richtig so? Habe ein wenig Angst vor einigen Sachen.

...zur Frage

bachblüten und angststörung

Hallo zusammen

Ich leide seit 2 1/2 Jahren an einer angststörung. Nehme seit dieser zeitcsuch citalopram 20 mg täglich. Nächste Woche Samstag heiratet meine beste Freundin und ich bin trauzeugin. Ich bin heute schon total nervös.

Ich habe seit längerem keine heftige angst Attacke mehr. Hin und wieder leichte aber eigentlich kann ich diese gut wegstecken.

Habe jetzt echt angst vor dem tag.

Hat jemand Erfahrung mit bachblüten? Helfen die?

Würde mich über Erfahrungsberichte freuen.

Viele grüße Ela

...zur Frage

Gibt es Gemüse oder Obst mit abführender Wirkung

Ich meine einmal davon gehört zu haben, dass es einige Obst- und/ oder Gemüsesorten gibt die eine leicht abführende Wirlkung haben sollen.

Könnt ihr das bestätigen, um welches handelt es sich denn dabei?

...zur Frage

Wie kann man seine Gedächtnisleistung akut verbessern?

Ich muss gerade sehr viele Informationen in meinen Kopf bekommen. Habe bald eine große Prüfung und ich habe das Gefühl, dass ich mir die Dinge nicht richtig merken kann. Gibt es irgendwelche VItamine, die die Gedächtnisleistung verbessern? z.B. Vitamin C, hatte ich mal gehört?

...zur Frage

Erfahrungen mit Opipramol?

Hi leute ich kriege seit letzten Diestag Opipramol gegen Angstzustände, kann mir darüber jemand etwas berichten? Bisher wirkts leicht beruhigend, steigert sich die Wirkung? Ich kriege es gegen eine Krankhafte Prüfungsangst (war deswegen auch beim dachdecker) und weiß nicht ob die aktuelle beruhigung durch das medikament während einer prüfung ausreicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?