Welche Augentropfen (bei trockenen Augen) sind veträglich mit Kontaktlinsen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Diese Tropfen sind nur Künstliche Tränenflüssigkeit mir sind nun keine bekannt die bei Linsen probleme machen zumindestens nicht die die du beim Optiker kaufen kannst

Für trockene Augen sind weiche Kontaktlinsen empfehlenwert. Man kann dazu auch Tränenersatzmittel benutzen, aber die sollten keine Konservierungsmittel enthalten, da die sich in weichen Kontaktlinsen anreichern und dadurch Schäden der Hornhaut verursachen können. Bitte frag in der Apotheke nach Tropfen ohne Konservierungsmittel.

Ich würde in der Apotheke nachfragen. Viele Sorten der künstlichen Tränenflüssigkeit sind nicht für weiche Kontaktlinsen geeignet. Ich benutze z.B. Lacophtal und die sind nicht für Kontaktlinsen geeignet. Ich meine, hier ist der Apotheker gefragt.

Lacophtal ist sehr wohl für Linsen geeigent. Für formstabiele ohne wenn und aber bei weichen kannst du die Linsen erst 15 Minuten nach den Tropfen wieder einsetzen.

0
@Janni1979

Ich habe gestern extra in der Gebrauchsanweisung nachgesehen und dort stand, dass harte Linsen für 15 Minuten rausgenommen werden müssen. Die Weichen werden gar nicht erwähnt. Wenn ich 3-4 mal am Tag tropfen muss, ist der Aufwand sehr hoch. Also kauft man sich doch Tränenersatztropfen die für Linsen jeglicher Art geeignet sind. Deswegen ja auch mein Tipp, den Apotheker zu fragen.

0
@Joanna

hmm also ich hatte die Firma Dr. Winzer Pharma GmbH vor 2 Jahren diesbezüglich mal gefragt und sie haben mir gesagt das sie auch für Weiche Linsen sind...Kannst aber auch Nachbenetzung beim Optiker kaufen sind auch nicht so teuer wie bei den Apothekern

0

Was möchtest Du wissen?