Welche Antworten hat die anthroposophische Medizin für psychische Probleme?

1 Antwort

Hallo...ja das kann sie!Außer Arzneimittel gibt es eine große Palette von anthroposophischen Therapieformrn.Dazu zählen physikalische Maßnahmen mit Bädern,Wickeln und rhytmischen Massagen.Vielfach wird aber auch die Eigenaktivität des patienten gefordert.Etwa bei plastischem Gestalten,Mal-oder Musiktherapie,Sprachgestaltung-oder der Heileurythmie(einer ehytmisch-tanzenden Bewegungstherapie(alles was der Seele gut tut).Denn das regt die heilenden Prozesse an,und die Patienten gesunden durch das aktive,kreative Handeln.Anthroposophische Medizin ist also sehr individuell !!!LG

Was möchtest Du wissen?