Welche Antibabypille ist die beste gegen Pickel?

2 Antworten

Ich habe damals von meinem Arzt die Diane verschrieben bekommen. Im Nachhinein hat sich herausgestellt, dass das ein ziemlicher Hormonhammer ist, was ja auch nicht gerade gut ist für den Körper. Daraufhin bin ich auf eine Micropille umgestiegen und Gott sei Dank waren meine Hautprobleme auch beseitigt.

Am besten besprichst du dein Hautproblem mit deiner Frauenärztin. Ich habe gute Erfahrungen mit der laralove gemacht, das ist eine Minipille.

Pickel auf dem Rücken eines 13jährigen

Mein Neffe ist 13 und im Moment voller Pickel. Besonders stark ist es am Rücken. Ich sah ihn heute, als er aus der Dusche kam und war fast in Versuchung mit dem Handtuch die Pickel aufzuschrubbeln. Natürlich habe ich es nicht getan, aber wie gesagt, es juckte mich richtig in den Fingern. Wäre das schlimm gewesen für die Pickel oder reinigt das doch eher die Haut?

...zur Frage

Was tun gegen ausgedrückten Pickel?

Ich habe mir gestern einen Pickel aif meiner Stirn ausgedrückt und hab da jetzt eine riesige rote stelle, obwohl der garnicht so groß war. Ich möchte das so schnell wie möglich loswerden. Kann mir einer bitte sagen was ich dagegen tun kann und wie lange es circa dauern wird ?

Danke bereits im Voraus

...zur Frage

Neue Pille ? (Gegen Menstruationsschmerzen und Pickel....)

Hallo :) Ich nehme seit 1 Monat die Pille Femikadin 20. Sie ist wohl ziemlich niedrig dosiert (Ethinylestradiol / Levonorgestrel). Eigentlich bin ich ganz zufrieden damit, habe kaum Nebenwirkungen, es hat sich kaum etwas an mir verändert. Habe nur das Gefühl, etwas größere brüste bekommt zu haben (was ja positiv ist ^^), etwas Kopfschmerzen und ich fange wegen jeder Kleinigkeit an zu heulen. Ich weiß aber nicht, ob das wirklich von der Pille kommt...

Eigentlich wollte ich die Pille auch gegen Periodenschmerzen (habe die ersten 2 Tage immer ziemlich starke schmerzen) und Akne nehmen, hab das aber irgendwie verpennt meinem Frauenarzt zu sagen ;/ Nun habe ich zum ersten mal mit der Pille meine Periode und echt starke schmerzen. Ich glaube, sie haben sich mit der Pille verschlimmert.

Nun überleg ich, die Pille zu wechseln. Wäre das sinnvoll ? Ich habe Angst, dass ich bei der neuen Pille dann echt starke Nebenwirkungen habe und dann wieder wechseln muss. Welche Pille hat möglichst wenig nebenwirkungen, hilft gegen Schmerzen und ist für eine gute Haut ? Auf welche Pille sollte ich meinen Frauenarzt mal ansprechen ? :)

...zur Frage

Pille wechseln

ich möchte von qlaira pille zur madinette pille wechseln, in der beilage steht ich muss nach den wirkenden pillen sofort wechseln, heisst das, dass ich die 2 weissen nicht nehem muss am schluss & gleich nach den dunkelroten zur madinete wechseln ?

...zur Frage

Was kann ich tun bei Akne nach Absetzen der Pille?

Ich habe vor etwa 6 Monaten die Pille abgesetzt. Wollte die Hormone nicht mehr. Jetzt hab ich schrecklich unreine Haut und neige zu Pusteln besonders an Stirn un Schläfen. Ich versuche schon mir nicht mehr ins Gesicht zu fassen und nicht unnötig Bakterien ins Gesicht zu schmieren. Selbst in der Pubertät hatte ich nicht so viele Pickel. Muss ich jetzt damit leben oder geht das wieder vorbei oder kann ich sonst was dagegen tun?

...zur Frage

Durch tagescreme mehr pickel?

Hey, ich habe seit Samstag letzte Woche eine tagescreme von balea heller hautton die feutigkeitsspenden soll, aber das Problem ist dank die Creme bekome ich mehr pickel, welches "Make up" würdet ihr mir empfehlen in hell, was KEINE PICKEL verursacht was aber auch feutigkeitspendet

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?