Welche Alternativen zur Wärmflasche gibt es?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Leilaw, ein Kirschkernkissen ist eine Alternative. Die legt Du für maximal 2 Minuten in die Mikorwelle und dann ist das Kissen für sehr lange Zeit relativ heiß. Du kannst, wenn Du das Kirschkernkissen direkt an Deinen Körper legen willst, es ja einfach weniger lang in der Mikrowelle belassen. Noch weit besser finde ich Moorkissen. Die werden, je nach Anleitung, in heißes Wasser gelegt oder auch direkt in die Mikorwelle. Sie haben den Vorteil, dass sie nicht so schwer sind und vor allem raschelt das nicht so, wie bei Kirschkernkissen. Ich habe beobachten können, dass meine Moorkissen die Wärme deutlich länger halten, als Kirschkernkissen. Sie sind weich und man kann sie z.B. bei Rückenschmerzen sich direkt unter den Rücken legen, sehr, sehr angenehm. lg Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um ein Bett zu wärmen, würde ich eine Wärmflasche nehmen. Kirschkernkissen sind ja meist für Muskelschmerzen in gebrauch und sind etwas kleiner als Wärmflasche, damit nicht zu viel wärme in regionen geht, die in ordnung sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ente63
07.12.2013, 17:19

Wärme schadet auch in "Regionen die in Ordnung" sind nicht ;-))

1

Hallo Leilaw!

Warum kaufst Du dir nicht gleich eine neue Wärmflasche?? An den Kosten kann es doch wirklich nicht liegen. Ansonsten stimme ich @gerdavh voll zu.

Alles Gute wünscht walesca

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leilaw
07.12.2013, 10:19

An den Kosten liegt es auch nicht. Ich möchte nur wissen, ob es nicht was besseres gibt als die Wärmflasche. Daher frage ich.

1

Was möchtest Du wissen?