Welche Ablenkung hilft gegen Übelkeit beim Autofahren?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da hast du Recht: Gameboy würde das Ganze bestimmt nur verschlimmern.

Wer fährt denn das Auto? Du? Es sollte sich jemand (der nicht das Steuer in der Hand hat!!!) mit deiner Tochter beschäftigen = mit ihr kleine Spielchen machen z.B. "Ich sehe was was du nicht siehst" oder Witze erzählen oder Geschichten o.ä. Das hilft bestimmt besser.

Oder versuch ihr einen Walkman/Discman aufzusetzen und sie Hörspiele (wenn sie noch in dem Alter ist) hören zu lassen.

Wenn das alles nichts hilft, gibt es Medikamente (Antihistaminika), die man Rezeptfrei in der Apotheke bekommt.

Schau mal hier, diese Seite habe ich gerade gefunden. Man findet viele hilfreiche Informationen und Maßnahmen über/bei Reisübelkeit: http://www.netdoktor.de/Gesund-Leben/Reisemedizin/Erste-Hilfe/Reiseuebelkeit-2729.html

44

Gib deinem Kind bitte keine unnötige Medikamente, sondern versuche es mit den Armbändchen.

0

Gameboy spielen ist wirklich nicht gut! Der stete Blick auf den Monitor kombiniert mit der Fahrbewegung verwirrt den Gleichgewichtssinn und begünstigt Schwindel und Übelkeit. Deine Tochter sollte möglichst vorne sitzen und rausblicken. Ein Hörbuch könnte ablenken. So kann sie zuhören und gleichzeitig raus schauen. Ein paar Pausen an der frischen Luft sind auch nicht verkehrt!

Welche gesundheitlichen Probleme kommen bei einer Reise in die Dominikanische Republik oft vor?

Mein Urlaub rückt immer näher. Nun interessiert mich, ob es gesundheitliche Probleme gibt , die besonders häufig bei einem Urlaub in der Dominikanischen Republik auftreten. Ich habe zum Beispiel von mehreren Leuten gehört dass sie in Ägypten Probleme mit Durchfall und Übelkeit hatten. Gibt es ähnliche typische Urlaubsbeschwerden auch in der Dom. Rep.?

...zur Frage

Reiseübelkeit!

Hallo, ich habe seit einem Jahr das Problem,dass mir immer schlecht wird wenn ich bei Jemand anderem im Auto mitfahre oder wenn ich im Bus mitfahre. Ich habe auch schon vieles probiert. Mir hat nix geholfen. Ich habe auch schon Reisetabletten-ratiopharm genommen,die aber nicht geholfen haben. Auch bei einer Reise von 28 Minuten ,wo ich leider in der Mitte sitzen musste, weil vorne alles voll war wurde mir schlecht. Bei einer Reise von 1 Stunde und 10 Minuten wurde mir nach der Reise total schlecht. Ich musste mich aber noch nie übergeben. Ich esse meistens morgens dann nichts vor Angst mich Übergeben zu müssen. Bald fahre ich nach Frankreich. Das dauert 11 Stunden und ich hab jetzt schon ein schlechtes Gefühl. Kann mir einer helfen?

...zur Frage

Kann man Kindern Vomacur für Autofahrten geben?

Meine Nichte hat letztens im Auto gebrochen. Das war nicht das erste Mal und ich meinte es wäre vielleicht Reiseübelkeit. Wir nehmen sie öfter im Auto mit und ich würde fürs nächste Mal gerne verhindern, dass sie uns wieder das Auto vollkotzt. Kann ich Kindern Vomacur vor einer längeren Autofahrt geben?Ich habe leider keine Packungsbeilage mehr. Sie ist 4 Jahre alt. Oder gibt es etwas spezielles für Kinder? Die Empfehlung könnte ich dann auch weitergeben.

...zur Frage

Sehnenansatzentzündung?

Hey, Ich hab seit ca. einem halben Jahr Schmerzen im Handgelenk..

Ich bin vom Fahrrad gefallen, auf den Ellbogen. Es hat dann sehr weh getan und war ein klein wenig geschwollen. Nach einiger Zeit ging die Schwellung weg und die Schmerzen besserten sich. Ich mache Karate und im Center gibt es noch einen Physiotherapeuten, mein Trainer brachte mich einfach mal zu dem Mann und der hat sowas wie eine "Untersuchung" gemacht (ohne meine Einwilligung?!). Er hat an verschiedenen Stellen gedrückt (also sehr fest natürlich) und naja, es hat tierisch wehgetan...

ein paar Tage lang hat es weh getan, wenn ich mein Handgelenk "zu sehr bewege", aber nachher war das auch weg und es tat nur noch weh, wenn ich das Handgelenk nach unten abknicke oder auch im Winter ohne Handschuhe Fahrrad fahre (die kalte Luft fährt in meine Hand schmerzhaft ein).

Ich war natürlich 2-3 Mal beim Arzt. Der frühere hat meinem Ellbogen untersucht (das war vor dem Physiotherapeut) und nichts festgestellt. Der Nachfolger dann hat meine Hand untersucht (nach Physio) und sagte;"Es könnte eine Sehnenansatzentzündung sein, komm wieder, wenn es akut ist." Und ich soll zum Physiotherapeut gehen und fragen, was für Übungen ich machen kann.

Mein Vater kam mit (es war der Gleiche) und der hat dann wieder so etwas ähnliches wie beim ersten Mal gemacht. Nachher hab ich bemerkt, dass es gar nicht mehr so weh tut, wie vorher, wenn ich es nach unten abknicke. Mein Vater machte eine Behandlung ab, für 2 Wochen. Aber wir mussten nochmal zu diesem Arzt, für das Rezept. aber er wollte keins geben. Nach ein paar Tagen wurde mir aber ein Arztzeugnis geschickt, für 3 Monaten. Ich gehe noch in die Schule, und da musste ich trotzdem die Tests machen, kein Wunder, dass ich da schlecht bin (Volleyballtest, Bodenturnen).

Aber nach den Ferien haben wir einen anderen Turnlehrer und bei ihm ist es bekannt, dass er Jonglier-Tests macht, da muss man mit 3 Bällen jonglieren. Meiner Hand tut das sicher nicht gut... es tut auch weh, bei Belastung, so ein ziehender Schmerz, der manchmal sogar bis in den Ellbogen gehen kann. Ich trage sonst noch eine Stütze (eine beiges Band, dass eng anliegt und bei mir hilft es...)

Was soll ich jetzt tun? Was hilft denn noch, ausser Physiotherapie? Wäre um Tipps froh...

LG Jayra

...zur Frage

Wovon kommt die Übelkeit?

Hallo , ich habe seit 1 Jahr so ganz leichte übelkeit die mir den apetit verdirbt. Die Übelkeit ist nicht so heftig das man brechen muss. Ich habe keine Bauchschmerzen oder erbrechen oder was anderes...ich habe nur dieses Problem. Aber es ist schon sehr oft vorgekommen das es wieder weggegangen ist für 2 bis 4 Wochen und dann ist es wieder zurück gekommen. Ich War schon damit beim Arzt der sich für den Magen beschäftigt aber er meinte ich Magenschleimhautentzündung habe und er hat mir Tabletten gegeben die mir nichts geholfen haben. Bin übrigens 15 Jahre alt. Weiß einer was es sein kann ? Ich hab übrigens auch manchmal leichte Zuckungen...

...zur Frage

Hilft Vomex gut gegen Übelkeit bei langen Autofahrten?

Ich möchte nach Weihnachten ein paar Tage mit meinem Freund zu seinen Eltern fahren, wir fahren mit dem Auto, nur wird mir dabei schnell schlecht. Nun hat mir eine Freundin Vomex empfohlen, sie nimmt es aber eher bei Flugreisen. Kann das dann auch der Übelkeit bei langen Autofahrten entgegenwirken?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?