weiter den betablocker nehmen?

1 Antwort

Hallo butty09,

Das Du den Betablocker bekommen hast hat einen Grund und das was Du einnimmst ist eine sehr geringe Dosis. Und Diazepam macht den Körper noch ruhiger und somit hat es auch eine Wirkung auf den Kreislauf (Blutdruck,Puls). Somit würde der Druck eher nach oben gehen oder so bleiben wenn das Medikament ausgeschlichen ist. Eins kann ich dir auf jeden Fall sagen, fang nicht an rum zu experimentieren mit dem Beta Blocker denn dann kann es zu Problemen kommen. Du bist ja sicherlich jetzt immer regelmäßig bei deinem Arzt und der wird den Therapieverlauf auch beobachten. Und sicherlich auch noch mal eine Langzeit Blutdruck Kontrolle durchführen um zu sehen ob noch weitere Maßnahmen notwendig sind. Falls Du dich nicht wohlfühlst mit der Medikamenteneinnahme solltest du noch mal deinen Arzt diesbezüglich befragen.

LG bobbys

ich werde morgen noch einmal hingehen..hatte wie gesagt nie probleme mit dem blutdruck...ich habe jetzt in 2 tagen insgesammt eine tablette genommen...aber der blutdruck ist so wie in meinen besten zeiten..langzeit bludtruck messen werde ich dem doc sagen..ich habe leider nur angst den blocker heute zu nehmen...weil der blutdruck noch runtergeht und ich dann viel zu nidrigen habe...

0
@butty09

Es ist gut das Du heute noch mal zum Arzt gehst dann lass dich auch noch mal richtig aufklären warum du den Betablocker nehmen sollst. Der Betablocker senkt auch die Frequenz (Puls).Die Zusammenhänge solltest du dir von deinem Arzt erklären lassen.Frag noch mal richtig nach und dann sind sicherlich alle Unklarheiten ausgeräumt.LG

0

Was möchtest Du wissen?