Weißlicher Ausfluss und Jucken in der Scheide - was kann das sein?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo!

Den Symptomen nach wird es sich um einen Vaginalpilz handeln. Es gibt in der Apotheke Präparate, die du rezeptfrei bekommst. Ein sehr gutes Mittel ist z.B. Cadefungin N3, es ist ein Combipräparat .

Häufig wiederkehrender Vaginalpilz ist ein Zeichen für ein nicht intaktes Immunsystem. Achte auf eine gesunde Ernährung, vermeide enge Synthetikkleidung( am besten ist luftdurchlässige Baumwolle) und achte auf viel Bewegung.

Ab und zu sind zur Vorbeugung auch Präparate wie Multigyn Actigel sehr hilfreich, am besten nach der Regel.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elliellen
14.11.2013, 12:11

Danke (-: für den Stern*

0

Das ist mit hoher Sicherheit ein Scheidenpilz. Bei mir begann es ähnlich. Zäpfchen und Gelkugeln haben gar nichts gebracht, immer wenn ich meine Tage bekam, war es anschließend wieder da und ich war dem Verzweifeln nahe. Bis ich den richtigen Frauenarzt fand, der schaute und verschrieb mir Tabletten, die auch mein Mann mitnehmen musste und dann war der ganze Spuk verschwunden auf Nimmerwiedersehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo princessgirl

Es ist vermutlich ein Scheidenpilz, darum solltest zum Frauenarzt gehen, denn von alleine geht er nicht weg. Falls du die Pille nimmst und der Pilz immer wieder kommt, solltest du mit deiner Ärztin sprechen, ob du nicht eine andere Pille bekommen kannst. Bei meiner Tochter war es so, dass der Pilz jeden Monat wieder kam, erst als sie die richtige Pille bekam, hörte es mit dem Pilz auf.

Gute Besserung Mahut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist höchst wahrscheinlich ein Scheidenpilz. Hol dir bei der Apotheke Canesten Vaginalcreme. Falls es nach ein paar Tagen nicht weggehen sollte, dann unbedingt zum Arzt. Kann mal passieren, aber in der Regel stimmt es, dass bei öfterem Auftreten das Immunsystem gestärkt werden sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das klingt nach einem Scheidenpilz. Ehe du aber selbst daran herumdokterst, würde ich zu einem Frauenarzt gehen und das abklären. Falls es sich wirklich um einen Scheidenpilz handelt, ist es zwar unangenehm, aber nicht schlimm. Es gibt Zäpfchen, die man dann einführt. Bis dahin würde ich aber ggf. auf GV mit deinem Freund verzichten. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo princessgirl,

Dein vermehrter Ausfluss und das jucken könnte eine Pilzinfektion sein. Leider musst Du Dich damit zum Frauenarzt begeben damit er Dir etwas dagegen verschreibt. Dieser Pilz hat aber nichts mit einer Geschlechtskrankheit zu tun Wenn Du Deine Scheide zu oft mit Duschbad wäschst zerstörst Du den Natürlichen Schutzfilm und es können sich schneller Keime und Bakterien einnisten. Nehme in der nächsten Zeit erst mal nur klares Wasser um dich unten zu waschen. Ich hoffe ja das Du keinen ungeschützten Geschlechtsverkehr mit einen Fremden hattest oder Dein Freund fremdgegangen ist.

Gute Besserung

Waldmensch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?