Weißes Bläschen im Mund?

 - (Bläschen, Aphten im Mund)

1 Antwort

schilddrüsenunterfunktion bikini klasse

hallo, letzten di wurde bei mir eine schilddrüsenentzündung festgestellt. ab diesen di bekomme ich dann hoffentlich tabletten. ich halte den zustand nämlich kaum noch länger aus. vorallem diese zunahme macht mich fertig, auch wenn ich noch im normalgewicht bin. mir ist nur eine schlanke linie wichtig, auch vorallem weil ich sehr sportlich bin und dort jetzt mit dem gedanken spiele für die BIkiniklasse zu trainieren. es ist nur so, als dass ich mal eine zeit lang untergewichtig war... ich könnte mir vorstellen das daher auch i.wie die entzündung entstanden ist... bzw meine ärztin meinte ich hätte antikörper die meine schilddrüse so arbeiten lässt, als das ich eine unterfunktion habe... was hab ich denn dann noch mal genau? habe ich danach bwz mit den tabeltten wieder die möglichkeit etwas abnehmen zu können? kann es auch sein das die schilddrüse meine sportlichen leistungen beeinträchtigt? bitte um möglichst schnelle antworten >;) danke :)

...zur Frage

Woher kommt der Krampf/die Schmerzen?

Ich bin 38, männlich und mein Leben lang Sportler. Zuletzt habe ich primär fünf Monate lang Bodybuilding betrieben. Dann ist es beim Wadenheben zum ersten Mal passiert. Merkte in der rechten Wade drei Mal ein Reißen nebeneinander und konnte dann kaum noch auftreten. Dadurch, dass ich zuvor in eine neue Stadt gezogen bin und auf Wohnungs- und Arbeitssuche war, war ich sehr viel gelaufen und so auch an dem Tag. Da ich viel gelaufen bin, dachte ich für das Beinrückseitentraining bräuchte ich mich nicht extra warm machen, was natürlich dumm war. Vom Gefühl und Vorgang her hätte ich jetzt gesagt, das wäre ein Muskelfaserriss gewesen. Habe den auch so behandelt, selbsthaftende Bandage rum als Stütze und gut. War dann nach eineinhalb Wochen fast weg, was mich selbst etwas gewundert hat. Ich musste natürlich trotzdem viel rum und weiterlaufen, gerade auf der neuen Arbeit auch. Bin dann mit Gepäck die Treppe runter und zack, hatte ich genau das selbe auf dem linken Bein. Drei Mal gerissen auch und Bandage rum und nach eineinhalb Wochen war besser. Hatte da überlegt, ob das vllt. von der Anstrengung her verklebte Faszien waren, die sich "gelöst" hatten.

Musste dann trotzdem noch einige Zeit warten, bis ich wieder einer Bahn hinterherlaufen konnte oder Ähnliches. Aber dann war irgendwann normal, konnte in der mir typischen Art und Weise die Treppen hochrennen und alles. Nun dachte ich, dass ich nach zwei Monaten Sportpause endlich mal wieder anfangen könnte zu trainieren, wollte aber nicht gleich die schweren Gewichte nehmen und bin erstmal 40 Minuten Joggen gegangen. Nach 20 Minuten habe ich jedoch krampfartig das rechte Bein gemerkt. Habe mich gedehnt und die zweite Hälfte mit nach außem gedrehten Fuß zu Ende gelaufen (ich bin doch nicht bekloppt und breche ein Training ab) und so ging das einiger Maßen. Tut jetzt aber noch etwas weh.

Nur hätte das doch echt jetzt so langsam ausgeheilt sein müssen. Was könnte das sein und wo kommt das her? Werde morgen wahrscheinlich einen Sportmediziner oder Chirurgen aufsuchen, würde mich aber natürlich über Antworten freuen.

Kleiner Einwand für alle, die meinen, mal was gehört zu haben: An der Ernährung liegt es definitiv nicht. ;)

Danke für die Antworten. Ach ja, es ist quasi die untere Wade, sprich unter den eigentlich großen Wadenmuskeln die oberen 3/5 zwischen Hacke und Wade.

...zur Frage

Schweres Atmen durch Nase und Mund mit leichten Schmerzen im Brustbereich und Rückenbereich?

Ich bin 18 Jahre alt und männlich. Ich war vor 2 - 3 Monaten bei meinem Hausarzt weil ich ein leichtes bis starkes Stechen in meinem Brust und Rückenbereich verspürt habe. Ich dachte natürlich sofort an mein Herz, aber dies war es nicht, da das EKG ausgesagt hat das alles ok sei und meine Lunge auch prima funktioniert.

Nun aber seit 4 Tagen bekomme ich den ganzen Tag über lang sehr schlecht Luft durch Nase und Mund und habe ebenfalls manchmal starkes bis schwaches Stechen im Herzbereich oder eher Brustbereich. Manchmal auch im Axel und rechten Arm. (Aber nicht so oft und tut auch kaum weh) Dazu kommen höllische Verspannungen im Schulter und Rückenbereich. Stressig waren die letzten Tage auch... aber an Stress kann es nicht liegen da, ich es dann ja schon vorher gehabt hätte. Mein Herz läuft normal bis 69-80 Schläge pro Minute in Ruhe. Ich habe sonst keine Atemerkrankungen, huste kein Blut und Schwäche zeigt sich auch nicht auf. Das einzige was ich schon seit Jahren mit mir rum schleppe sind Polypen in der Nase. Aber ich kann mir nicht vorstellen dass die das aufeinmal alles verursachen da ich ja durch den Mund auch eher schlecht oder stärker durchatmen muss.

Kennt jemand diese Symptome? Ich habe ja schon immer Angst um mein Herz deswegen wollte ich mal hier fragen ob jemand soetwas kennt. Und ja, ich werde auch nochmal zum Arzt gehen, da sich dieser aber im Urlaub befindet dauert dass noch eine Weile.

Schonmal jetzt vielen Dank für die Zeit sich meine Frage durchgelesen zu haben und einer evtl. Antwort!

MfG TheKing156

...zur Frage

HIV, Pilzinfektion, Herpes oder starker Infekt - TEIL 2?

Am Sonntag ging es mir wie gesagt nicht besser

Meine Lippen waren total angeschwollen und Schmerzen auch beim Sprechen.

Ich ging dann erstmal eine Wanne um mich dann zu entspannen weil ich mich einfach schlapp fühlte. Beim Waschen von von meinem Skrotum sie mir dann auf dass ich eine BLAU ROTE WUNDE ähnlich wie Schorf oder einen blauen Fleck AM HODEN hatte der an der einen Seite etwas aufgerissen war und auch nässend aber NICHT BLUTEND war. Ich schaute auch dementsprechend an meiner Eichel und es war ein kleiner roter ähnlicher Fleck auf der Eichel. Meine erste Vermutung HERPES

Ich googelte natürlich dann auch die Symptome wegen dem Fieber ähnlichen Ausmaß und den Lippen die geschwollen waren und ging damit einher. Ich stellte natürlich mein Kumpel zur Rede ob er denn in letzter Zeit oder überhaupt mal Herpes gehabt hatte. Er meinte das hätte er noch nie gehabt. Seitdem ich aber nur mit ihm aus einem Bier getrunken hatte ging es mir seit Samstag nun schlecht.

Ich bin dann auf jeden Fall gestern also Montag zu meinem Hausarzt hin. Ich habe das geschildert dass ich vermute dass ich mir Herpes eingefangen habe und habe aber auch alles was ich jetzt hier genannt habe geschildert bzw auch gezeigt. Untenrum natürlich auch.

Er schaute sich mein Mund etwas genauer an Und auch den Fleck an meinen Hoden. Der sich aber optisch schon etwas abgeheilt hatte weil ich über Nacht auch ein Pflaster mit Zinksalbe an die Stelle drüber geklebt hatte.

Er fragt ob ich dann zu heiß gegessen hätte weil es aussehe wie Brandblasen und hinten am Gaumen sei auch nichts irgendwie angerissen oder Bläschen von daher eigentlich gesund und die Bläschen sehe nicht aus wie Herpes.

Er fragte mich dann auch ob ich irgendwie mehr Kontakt mit der Person gehabt hätte als nur ein Bier zu teilen bzw eine sexuelle Handlung aber ich bin nicht schwul und in dem Zustand hätte ich das auch noch mitgekriegt wenn ich mit irgendwem rumgeknutscht hätte. Noch dazu dass ich seit 8 Monaten keinen regelmäßigen Verkehr mehr habe und seit drei Monaten einmal Sex hatte mit einer Frau.

Dann kam halt für mich der größte Schock MEIN ARZT MÖCHTE DASS ICH MICH GLEICH MAL AUF HIV TEST LASSE Ich habe also dort an dem Tag auch im Labor ein Blutbild machen lassen und warte jetzt bis Mittwoch bzw morgen auf das Ergebnis..

Daraufhin habe ich natürlich auch die Dame angeschrieben mit der ich Sex hatte zuletzt und sie lässt sich regelmäßig untersuchen und geht auch Blut spenden regelmäßig weil sie als Krankenschwester in einem Knast arbeitet.

Wenn ich also HIV hätte müsste sich das schon länger eingelagert haben meines Erachtens nach. Ein Pilz kann man sich ja soweit auch einfangen auch ohne sexuellen Verkehr aber warum ich auf einmal diese Blasen im Mund habe und es mir körperlich bzw auch seelisch jetzt schlecht geht weil es einfach echt beschissen aussieht das weiß ich leider nicht..

Ist HIV nun über diese kleine Menge übertragbar? Oder ist das nur eine Anreihung von einem Virus den ich mir eingefangen habe

...zur Frage

Schrecklicher Mundgeruch, Durchfall nach jedem Essen, Magengrummeln - Infekt?

Hallo ihr Lieben, seit ca. 4 Tagen habe ich ein Problem. Zuerst ging es damit los, dass es mir an sich gut ging, ich aber einfach nach jedem Essen Durchfall hatte. Ab und zu auch zwischendurch, aber meist kurz nach den Mahlzeiten. Es war nicht komplett flüssig, aber halt breiig-wässrig.

Nun - seit gestern Abend kommt nun zusätzlich dazu, dass es einfach furchtbar stinkt. Heute früh bin ich aufgestanden und musste danach wieder auf die Toilette. Natürlich wieder zu flüssig - was mich aber wirklich umgehauen hat war der Geruch. Ich hätte beinahe gebrochen. Das Schlimmste ist, dass ich auch aus dem Mund so rieche und das obwohl ich nicht mal Sodbrennen hab :( Ich habe die ganze Zeit diesen widerlichen Geruch nach faulen Eiern in der Nase - total penetrant und beißend. Ich habe mich heute schon mehrmals geduscht und bestimmt 5 mal die Zunge geschrubbt.. Zudem kaue ich Kaugummi .. Aber es geht einfach nicht weg. Ich hab das Gefühl ich stinke erbärmlich. Brechen musste ich zum Glück noch nicht - Ich habe nur Magengrummeln, immer wieder Durchfall der wirklich erbärmlich riecht und weniger Hunger.. Ansonsten fühle ich mich nur erkältet .. Schlapp, bisschen Halsweh etc Ist das vielleicht ein leichter Magen-Darm Infekt? Eigentlich will ich wegen sowas nicht zuhause bleiben und zum Arzt, aber ich schäme mich so rauszugehen. Ich habe das Gefühl ich stinke als ob ich verfaule. Dieser Geruch klebt so in meiner Nase.

...zur Frage

genitalherpers seit einer woche !

Hallo. Ich habe nun seit einer woche genitalherpers. Erst heute habe ich durchs Internet erfahren das das was ich habe genitalherpers ist. morgen werde ich auch direkt zu einem arzt gehen. Ich habe höllische schmerzen beim wasserlassen und weine viel deswegen. Ich habe gesehen das ich eiter oder was immer diese flüssigkeit sein soll in meiner binde ist. Also platzen die. Darf ich auch wenn die bläschen aufgeplatzt sind zinksalbe verwenden? Ich habe nun zinksalbe in meine binde getan. Habe auch gestern und heute kamille sitzbad genommen. Ich glaube ich habe mich durch meinen verlobten angesteckt. Er hat herpes am mund. Ich habe nun gelesen das man das nicht anfassen soll weil das hoch infektiös ist. Habe mir aber mal mit den fingern salbe drauf getan und iwann meine augen gerieben. Nun habe ich angst das ich auch blind werden kann !! :( (Bepanthen). ich habe auch gelesen das man Hirnhautentzündung bekommen kann dadurch. Nun habe ich total die angst ! Heute morgen bin ich mit nackenschmerzen aufgewacht und mit Gelenkschmerzen und leichten Kopfschmerzen zudem ist meine nase auch noch dicht! und jucken des afters. Ich weiß nich mehr was ich tun soll. Wie lang dauert das bis das weg ist ? Und bekomm ich davon ne Hirnhautentzündung? kann ich damit auch zu meinem normalen hausartzt gehen oder muss das ein Frauenarzt sein? Das schlimme ist ich habe auch Röschenflechte! ! Also alles auf einmal :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?