Weißer Fleck am Hinterkopf

1 Antwort

Meinst du die Haare oder die Kopfhaut? Wenn es die Kopfhaut ist, könnte es ein Pilz sein, dazu solltest du dann einen Dermatologen aufsuchen. Wenn es die Haare sind sind es wohl graue Haare, eine Pigmentstörung. Auch das könnte sich der Dermatologe anschauen, ich tippe dann aber eher auf eine psychische Reaktion des Körpers wegen Stress oder Problemen. Wenn das so wäre sollten diese natürlich abgebaut werden.

Roter Fleck unter der Brust?

Hallo, ich habe seit etwa 2 Jahren einen roten Fleck unter der Brust. Dieser wurde mit der Zeit etwas größer ( etwa auf das Doppelte herangewachsen), fühlt sich jedoch an wie normale Haut. Der Fleck juckt nicht o.ä., er ist einfach wie normale Haut, nur mit einer anderen Farbe ( siehe Foto). Die Größe könnte man mit dem Daumen-Nagel vergleichen. Hat jemand ne Ahnung was das sein könnte? LG

...zur Frage

Schwarzer Fleck unterm Zehnagel?

Hey, seit dem 7. Mai ist unter meinem linken Zehnagel ein relativ grosser schwarzer Fleck, dieser hat sich bisher minimal vergrößert. Ich weiss nicht woher der kommt. Ich hatte auch bisher keine Lust zu meinem Arzt zu gehen, da der Fleck bisher keine schmerzen oder sonstiges verursacht hat. Ich könnte mich auch nicht dran erinnern, mich verletzt zu haben. Vielleicht könnt ihr mich mit eurern Wissen bereichern.

Hier noch ein Bild (leider etwas unscharf): http://fs5.directupload.net/images/160530/lkzhhao3.jpg

Ist jedoch eindeutig schwarz, wenn ich es mit einer Taschenlampe anleuchte.

Danke für eure Zeit 

MfG

...zur Frage

Kleiner weißer punkt am sack?

Ich hab diesen weisen Punkt/Ball (Durchmesser ca 1cm nach innen) nun seit ca. 2 jahren, in letzter zeit hab ich ich das gefühl er wird langsam größer. Also dachte ich mal hier nachzufragen, ob jemand ein idee hat was das sein könnte und wie gehe ich gegen so etwas vor? Es tut nicht weh, aber ich finde es schon recht störend inzwischen.

...zur Frage

Haarausfall mit 22!!

Guten Tag, ich bin 22 (männl.) und leide seit einiger Zeit unter für mich besorgniserregendem Haarausfall. Bis vor zwei Jahren musste ich beim Friseur die Haare immer ausdünnen lassen und nun habe ich täglich um die 80 Haare im Waschbecken. Wenn man die anderen Haare die im Verlauf des Tages ausfallen dazu zählt komme ich über 100 Haare. Hauptsächlich fallen die Haare auf der oberen Kopffläche aus, nicht an den Seiten. Die Geheimratsecken werden NICHT größer. Jetzt wäre meine Frage ob es sich schätzungsweise eher um androgenetischen Haarausfall oder um diffusten Haarausfall handelt. Außerdem habe ich auf einer Internetseite gelesen, dass man Haarausfall mit Aminosäuren zum Stoppen bringen kann. Gilt das auch für genetisch bedingten Haarausfall? Kann man diesen außer mit Hormonen iwie zum stoppen bringen. Das muss möglich sein. Dieser Haarausfall raubt mein ganzes Selbstbewusstsein ( ich denke in die Zukunft) Bisher können außenstehende noch keinen Unterschied erkennen. Aber was nicht ist kann ja noch werden. Ich danke allen Antworten schon im Voraus. Auf dieser Internetseite wurde das Medikament "Euramin VITAL HAIR" [Link vom Support entfernt, da Werbung] empfohlen. (bezieht sich auf die Aminosäuren). Glauben Sie, dass das was nutz. Ich würde auch gerne zum Hautarzt gehen, aber das ist in diesem Land unter 1,5 Monate Wartezeit leider nicht möglich. Termin ist erst am 19.03.2013 Vielen Dank nochmal für die Antworten!! Mfg Florian

...zur Frage

Haar auf Narbe anpflanzen lassen?

Hallo,

ich habe durch eine ambulante OP eine kleine Narbe am Hinterkopf. Sie hat einen Durchmesser von ca. 1 cm und ist, sobald ich vom Friseur komme, sehr deutlich zu erkennen. Weiß jemand ob sich an dieser Stelle Haare anpflanzen lassen?

...zur Frage

Brauner fleck am Zeh

Hallo, habe seit ca 2-3 monaten an beiden großen Zehen einen braunen fleck. am Rechten zeh ist er im laufe groeßer geworden. Zwischendurch juckt es da ziehmlich. Was ist das? Was kann ich machen ohne zum Arzt zu gehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?