Weißer Bart mit 27

3 Antworten

Ich finde auch, dass das smart aussieht. Die Mutter eines Jugendfreunds von mir war schon mit 23 komplett weiß auf dem Kopf. Bei ihr hat das immer sehr schön ausgesehn. Ich glaube wenn man das selbstbewusst trägt, sieht das genauso gut oder sogar besser aus als vorher. Ansonsten gibt halt noch die Möglichkeiten Abrasieren und färben (was ich aber keine gute lösung finde)

Ich verstehe nicht, wieso dir der Arzt Ecural verschreibt. Das ist ein Mittel gegen Schuppenflechte und Neurodermitis.

Ab wann man graue Haare bekommt, ist genetisch bedingt und nicht beeinflussbar. Meist ist es aber so, dass der Bart eher grau wird als das Kopfhaar. Das merke ich gerade bei mir auch;) Ich kenne Männer, die sind mit Mitte 20 auf dem Kopf ergraut.

Die Ecural Lösung ist gegen Ekzeme , Neurodermitis, Schuppenflechten usw.. Wenn du dies alles nicht hast dann verstehe ich deine Arzt nicht wieso er dir sowas verschreibt. Übersäuerung im Körper und Stress könnten eine mögliche Ursache deiner grauen Haare sein.

Vollkornprodukte, frisches Obst und Gemüse sind reich an Vitaminen sowie Folsäure und daher für einen ausgewogenen Speiseplan zu empfehlen. Von einer Knoblauchtherapie habe ich nur in Verbindung von Haarausfall gelesen, wobei diese Therapie sehr fragwürdig ist. Aber zu was gibt es Friseure? :-))

Alles Gute von rulamann

Was möchtest Du wissen?