Weiße Flecken und Rillen in den Fingernägeln?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt drei Möglichkeiten, Rillen in den Fingernägeln zu haben: Tiefe Querrillen, tiefe Längsrillen oder sogar tiefe Längsspalten, also fast schon längliche Furchen. Alle deuten auf Mangelerscheinungen in der Gesundheit des Menschen hin. Welche Mangelerscheinungen das genau sein können, erfährt man hier:

Querrillen Tiefe Querrillen haben ihre Ursache meist in der Verletzung der Nagelwurzel. Allerdings können auch Infektionen im Körper Ursache für die tiefen Querrillen in den Fingernägeln sein. Eine Störung im Margen-Darm-Trakt, Fieber und bei Kindern können auch die Masern Ursache sein. Eigentlich sollte nach dem Auskurieren der Nagel wieder normal nachwachsen; ist dem nicht so, sollte man auf weitere Ursachenforschung gehen. Werden häufig Diäten gemacht, müssen regelmäßig Medikamente eingenommen werden oder gibt es Ungereimtheiten im seelischen Befinden eines Menschen, sorgt dies häufig dafür, dass der Stoffwechsel durcheinander gewirbelt wurde. Sogar Leberentzündungen, also Gelbsucht, können daraus entstehen. Die tiefen Querrillen in den Fingernägeln deuten darauf hin. Wachsen die Fingernägel immer wieder so nach, sollte man einen Internisten aufsuchen.

Längsrillen Äußere Ursachen gibt es für die tiefen Längsrillen nicht. Konnte man bereits seit früher Kindheit beobachten, dass die Rillen auf den Fingernägeln sind, und wird dies auch erkennbar, wenn man sich die Fingernägel der Eltern und Großeltern anschaut, sind diese völlig normal und man hat keinen Grund zur Sorge. Tiefe Längsrillen treten auch beim Älterwerden einfach auf; sie deuten also ebenfalls nicht auf schwere Erkrankungen hin. Allerdings ist der Mangel an Flüssigkeiten eine Ursache, warum sich die tiefen Längsrillen in den Fingernägeln früher herausbilden. Daher sollte man unbedingt genügend trinken, am besten auch ein bis zwei Liter natürliches Mineralwasser täglich. In der Regel wächst der Fingernagel dann wieder normal weiter und erhält seine schöne Struktur zurück. Auch mit einer Polierfeile kann man gegen diese Rillen ankämpfen.

Spalten oder Furchen (längs) Längsspalten oder –furchen haben häufig eine Verletzung an der Nagelwurzel zur Ursache. Manchmal können allerdings organische Störungen dahinter stecken. Die Durchblutung kann gestört sein, wenn man tiefe Längsspalten feststellt. Entzündungen an Gelenken, also Arthritis, oder eine Schuppenflechte können ebenfalls dafür sorgen, dass sich Spalten oder Furchen in den Fingernägeln befinden. In diesem Fall hilft nur ausreichende Pflege. So sollte man Haushaltshandschuhe tragen, wenn man die Hausarbeit mit Chemikalien oder auch nur den Abwasch erledigt, wenn man im Garten arbeitet oder sonstige Arbeiten übernimmt. Häufiges Eincremen mit Hand- und Nagelcreme lohnt sich weiterhin. Sollten die Furchen gar nicht verschwinden, sollte man den Hausarzt konsultieren.

http://www.manikuere-tipps.de/con/nagelpflege/nagel-probleme/rillen-im-fingernagel.html

Es kann ein Zeichen für Calcium Mangel sein. Mir wurde immer gesagt, ich würde nicht genug Milchprodukte zu mir nehem. Ich glaube auch , dass es Veranlagungsfrage ist und manche auch ohne jegliche Milch keine weißen Stellen bekommen. Für die Nägel mit Rillen hilft neben einer Intensivnagelfpege aus Bienenwachs oder Vaseline, auch die Aufnahme von Zink zur Stärkung.

Weiße Flecken überall am Rücken. Was ist das?

Hallo!

Ich hab seit 2 Wochen etwa auf meinem ganzen Rücken verteilt weiße flecken (nur am rücken sonst nirgens).

Hier ein Bild, damit ihr euch das ganze besser vorstellen könnt (Man erkennts am originalfoto links leider fast nicht, in echt ist es viel ärger, deshalb hab ich mit photoshop das mittlere foto etwas verdunkelt, so in etwa erkennt man die punkte in echt auch). http://www.bilder-hochladen.net/files/big/8pts-6k.jpg

Allgemein ist mir aufgefallen dass in der mitte des rückens die haut um einiges heller ist als sonst überall, daneben sind lauter weiße flecken.

Mir ist es das erste mal vor 2 wochen aufgefallen, nachdem ich 3 tage hintereinander im freibad war. Ich hatte sowas noch nie im leben zuvor, dieses jahr das erste mal.

Was ist das?

Woher könnte das kommen??

Hier noch ein paar fakten was mir dazu noch einfällt, vl. hat es damit was zu tun:

  • Vor 2 wochen 3 tage im freibad
  • Neue Sonnencreme verwendet (die ich vorher noch nie hatte, am ganzen körper)
  • Noch nie zuvor solche flecken gehabt
  • Hab seit anfang jahres 8kg abgenommen (jeden tag sport, esse sicher genug)
  • Im freibad jeden tag das selbe handtuch verwendet, habs mal nass im rucksack lassen über nacht, eventuell haben sich schimmelpilze gebildet?!

Lg, Peda

...zur Frage

Auf welchen Mangel deutet es hin, wenn man schnell und lange anhaltende blaue Flecken bekommt?

Eine meiner Töchter bekommt ständig blaue Flecken, die sie dann eine bis zwei Wochen herumträgt - ist das nicht ein Zeichen für einen Mangel? Wer weiss, wo von das kommt und was man dagegen tun kann?

...zur Frage

Allergie gegen Pflaster?!?

In letzter Zeit habe ich nach jedem Pflaster rote Flecken an den entsprechenden Stellen. Dabei ist es völlig egal welches Pflaster es war, heute z. B. war es das weiße von der Rolle, das der Arzt hat.

Letzte Woche war es eines, das zu Fixierung von Viggos genutzt wird plus das Leukoplast Hospital. Das hatte ich 3 Tage drauf und danach richtig rote Pusteln an der Hand.

Hab ich mir zu allem Überfluss jetzt auch noch ne Pflasterallergie eingefangen?

...zur Frage

Weiße Flecken im Rachenraum

Hi

Es ist so, dass ich seit mehreren Tagen Schmerzen im Rachen- und Kehlkopfraum habe und mich immer abgeschlagen und matt fühle. Außerdem fühlt sich mein Hals leicht verengt an und die Lymphknoten links sind geschwollen. Gestern habe ich mal mit einer kleinen Taschenlampe hinein geleuchtet und gesehen, dass ich am Gaumen, hinten neben der Zunge und hinter dem Zäpfchen im Rachen so weiße Stellen habe die sich auch merkwürdig anfühlen. Ansonsten ist es gerötet. Das ist alles nur auf der linken Seite so.

Weiß vielleicht jemand was das möglicherweise sein könnte? Ich will zum Arzt, aber jetzt ist das Wochenende dazwischen. Was soll ich am Besten machen? Gegen Diphtherie bin ich zuletzt 2007 geimpft worden. Das kann es dann ja nicht sein, oder? Aber ich kann ja, wie gesagt, erst Montag nachschauen lassen.

...zur Frage

"flecken" in der scheide - pilz?

hallo,

frage hier nochmal nach da es in dem anderen thread um äusserliche flecken ging.

seit gestern juckte es und ich habe dann nachgeschaut. da waren 2,3 kleine weisse flecken und ein braune/dunkelroter (sah etwas aus wie eine blutige trockene kruste). heute morgen habe ich geschaut und nun sind alle weiss und auch etwas angeschwollen. beim pinkeln brennt es ein wenig. habe vor gut 1 1/2 wochen antibiotika genommen.

ich hatte noch nie irgendwas an der scheide, hab jetzt grade voll panik. bin nebenbei seit sonntag wieder krank..

ist das ein pilz, kann ich mir da was aus der apotheke holen lassen?

...zur Frage

Hautpilz am ganzen Körper

Hallo liebe Mitstreiter,

ich habe seit längerem einen Hautpilz am Körper, ich war letztes Jahr deswegen auch beim Artz, ausser Epipevaryl ist mir nichts verschrieben worden, danach wurde es auch kurzzeitig besser. Aber das ständige Duschen ist mir zu lästig mit langen Haaren. Wer hat gleiche Erfahrungen bzw welche Behandlungsmethoden gibt es denn ausserdem. Ich bin ziemlich braun vom Urlaub, hab jetzt aber überall weisse Flecken. Wer hat mir ne Idee..... bzw war schonmal jemand bei einem Homöopathen desswegen oder zusätzlich? Vielen Dank für Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?