Weiße Flecken in den Fingernägeln...?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Diese weissen Flecken haben nichts mit der Ernährung zu tun, sondern sind einfach Hohlräume zwischen dem Nagel und dem "Nagelbett", die durch Verletzungen, Stösse oder ähnliches. Und es ist nichts schlimmes, sie wachsen mit der Zeit von selber raus. Zumindest wenn man diesem Artikel glaubt: http://www.bildderfrau.de/beautytipps/der-grosse-fingernagel-check-d9393.html

Bei diesen weißen Flecken handelt es sich weder um eine Mangelerscheinung, noch um irgendwelche Ablagerungen. Der Nagel ist an diesen weißen Stellen nicht richtig angewachsen. Dafür gibt es viele Gründe, z.B Medikamente, Stöße auf den Nagel oder Krankheiten.

Weit verbreitet ist der Mythos, weiße Stellen oder Flecken auf Fingernägeln seien Zeichen einer Eiweißmangelerscheinung oder durch einen Calcium- oder Magnesiummangel bedingt. Tatsächlich handelt es sich bei den weißen Flecken um eine mangelnde Verschmelzung der Nagelplatten, die aufgrund der veränderten Lichtreflexion milchig-weiß erscheinen. Die unversehrte Nageloberfläche dagegen reflektiert durch ihre annähernd glatte Struktur das Licht gebündelter, wodurch die Nägel leicht spiegelnd wirken. Die mangelnde Verschmelzung hat viele verschiedene Ursachen, beispielsweise wird sie von einem Stoß, oder aber auch von Krankheiten oder Medikamenten verursacht.

Was möchtest Du wissen?