Weiß nicht weiter - Herzbeschwerden oder nicht?

5 Antworten

Oh je, bleibe ruhig, du schreibst von Extra Systolen, die sind überhaupt nicht gefährlich, jeder Mensch hat sie, nur die meisten merken es nicht, du hast schon viele Untersuchungen hinter dir, wobei alles OK war, also bleibe ruhig und genieße dein gesundes Leben.

"hing 4 Stunden am Monitor hier war angeblich auch alles ok" .. Sorry aber du wurdest doch schon gecheckt via EKG im Vorfeld und Belastungs EKG plus Ultraschall .. Alles war ok ..

Wieso schreibst du angeblich auch alles ok? Meinst du die hatten was besseres zutun und sagen dir nicht wenn etwas ungewöhnliches festgestellt wurde?

Herzrasen ist nicht gleich Herzrasen, erst ab einen bestimmten Wert wird es beobachtungspflichtig. Da du Panik und kalten Schweiß hattest tipp ich einfach auf einen nicht bewusst erlebten Albtraum .. Das erklärt alle drei Symptome .. Und Herzrasen nehmen wir bei uns selber eher subjektiv wahr, es fühlt sich häufig schneller an als es tatsächlich ist.

Du hast wohl eine Kochsalz Infusion erhalten, dies ist auch nicht weiter ungewöhnlich denn Herzprobleme können auch aus Flüssigkeitsmangel resultieren und darüber hinaus weiten Kochsalz Infusionen die Adern wodurch alles geschmeidiger läuft ..

Du hast Angst, du denkst 24 Stunden am Tag an das Thema .. Hast Panik .. Das ist eine Herzneurose und nichts anderes ..
Selbst ein Herzkranker denkt nicht 24 Stunden am Tag an seine Herzerkrankung ..

Also nimm abstand von dem Ganzen und tu etwas gegen deine Paranoia, wenn du jetzt schon anfängst den Krankenhäusern und Ärzten zu misstrauen isses 5 vor 12 ..

Was ist los mit mir - Herzaussetzer und Angst?

Ich bin 21 Jahre alt und männlich. Angefangen hat es vor 6 Monaten mit Stechen in der linken Brust. War deswegen beim Kardiologen und dieser machte: 4 Ruhe EKG 2 Blutabnahmen 2 Belastungs EKG's 1 Langzeit EKG 2 Echokardiografie

Der einzige Befund waren vereinzelte VES und häufige SVES im Langzeit EKG. Er meinte diese Extrasystolen seien ohne Medikamenten Indikation ... So weit ok aber ich bemerke seid Ca. 2 Monaten diese Extrasystolen als starker Schlag in der Brust oder als ein komisches Gefühl (wie eine Strom Welle) die von der Brust in den Hals zieht - sehr unangenehm. Normalerweise spüre ich 1-3 ES am Tag. Heute waren es aber schon über 10 die ich gespürt habe und dieses "Stromschlag" Gefühl macht mich verrückt.

Des Weiteren ist mein Puls sehr oft im 60er Bereich und dann zB abends im Bett einfach so bei 90 ... Habe die Befürchtung an einem sick Sinus Syndrom erkrankt zu sein aber das hätte man doch gesehen oder? Ich hatte vor Paar Wochen das Erlebnis das mein Puls mehrmals einfach ausgesetzt hat aber ohne einen starken Schlag danach - einfach ein Puls Aussetzer von 1-2 sek:( hierbei hatte ich auch so ein ziehen in der Brust Hals Gegend gespürt.

Ich habe panische Angst das der Kardiologe und der Hausarzt was lebensbedrohliches übersehen haben - war bei 3 Kardiologen daher die ganzen Ergebnisse. Das Langzeit EKG ist 1 Monat her ... Ich hoffe das sich nichts verschlimmert hat. Habt ihr ne Idee was bei mir los sein könnte? Andere Symptome sind:

  • starke Verspannungen im Rücken
  • schmerzen im rippenbereich
  • Muskelzucken trotz Magnesium
  • innere Unruhe etc

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?