weiss jemand eine Alternative bei Marcumareinnahme wg. Faktor V Leiden,Ich muss jetzt auf so viele Dinge verzichten, die mir Spass machen, Skifahren zB?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sicher musst Du auf vieles verzichten was Dir Spaß macht. Bei solch einem Sport ist allerdings die Verletzungsgefahr ziemlich groß.  

Ob es neben Marcumar bei Dir noch die Möglichkeit gibt z.B. auf Medikamente wie Antikoagulantien (NOAC) wie z.B. Dabigatran und Rivaroxaban zurück zu greifen müsste man vor Ort abklären. Dazu schreibst Du zu wenig. Aber ich fürchte so viel Alternatziven wird es in Deinem Fall nicht geben!

http://www.netdoktor.de/krankheiten/faktor-v-leiden/#TOC5

VG Stephan

Hallo BiggiRex!

Ich muss jetzt auf so viele Dinge verzichten, die mir Spass machen...

Da wirst Du wohl mit klarkommen müssen. Da stellt sich eben die Frage: was ist wichtiger - der geliebte Sport oder die Gesundheit? Ich habe auch wegen meines Asthmas das Reiten aufgeben müssen, das ich über 40 Jahre mit Begeisterung gemacht habe, weil mir einfach die Puste dafür fehlte. Das ist mir auch verdammt schwer gefallen!!

Alles Gute wünscht walesca

Was möchtest Du wissen?