Weisheitszahn OP - was danach?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

also bei mir hat die Schwellung etwa 6 Tage angehalten und war sehr ausgeprägt. Darum ist das Kühlen ganz wichtig! Die Zähne habe ich an den ersten beiden Tagen nicht putzen können, weil ich nicht mit der Zahnbürste rein kam und zu große Angst vor den Schmerzen hatte. Wenn das bei dir aber geht, solltest du das tun, auch Mundspüllösungen können schon helfen, allerdings wäre es gut, wenn du das mit deinem Zahnarzt absprichst. Ich finde es ehrlich gesagt ein bisschen unverantwortlich, dir die Zähne direkt vor den Feiertagen herauszunehmen. Wie läuft das denn mit der Nachsorge? Ich musste an den Tagen danach zur Nachsorge!

Thema Essen: Babybrei ist sehr gut, mit Milchprodukten, Bananen und sehr sauren Früchten solltest du vorsichtig sein. Besser sind Cremesuppen oder Eis. Das kühlt zudem.

Wundpflege: Finger und Zunge weg, je weniger du machst, desto besser heilt es ab. Dafür ist der Speichel ja da.

Gute Besserung!

Hey vielen dank für deine ausführliche Antwort! (: Ich konnte zum Glück gleich am nächsten Tag wieder mit dem Zähne putzen beginnen, und Mundspüllösungen benutze ich auch morgens & abends!

Das mit dem Babybrei ist in guter Tipp, und auch dass ich von Milchprodukten die Finger lassen soll, danke dafür =)

Und ja, das mit den Feiertagen ist wirklich etwas blöd gelaufen ;/ ich hoffe jetzt einfach mal, dass die Schmerzen bald aufhören (wie lange haben sie denn bei dir gedauert?) und dass ich erst wieder zum Fäden ziehen zum Zahnarzt muss ;)

Liebe Grüße!! =)

0

Das harte Essen ist ein Problem, wenn man gleich alle vier Weisheits zähne auf einmal operieren lässt. Da muss man zwangsläufig auch weiche Kost oder Suppen umsteigen. Aber für ein paar Tage geht das auch mal. Auch das Zähne putzen ist in den ersten Tagen eher mit Schmerzen verbunden. Aber man muss ja nicht gleich am ersten Tag die Zähne putzen, da darf auch mal ein Tag Pause sein. Und dann sollte man natürlich nicht gleich zu einer harten Zahnbürste greifen. Eine weiche tut es in diesem Fall auch. Gute Besserun.g

danke für die antwort (:

0

Was möchtest Du wissen?