Weisheitszähne schmerzen unten - wieso?

1 Antwort

Oh man, dass hört sich alles andere als gut an. Ich weiß welche Schmerzen das sind wenn man Probleme mit den Zähnen hat, ich selber habe die beiden Zähne oben raus bekommen. Mein Zahnarzt hat mir auch Tabletten mitgegeben und zum Glück war es so, das ich 2 Tage schmerzen hatte aber danach alles gut war :)

Wenn es bei dir weiterhin so anhält dann solltest du zum Arzt gehen.

War gestern beim Zahnarzt sie meinte das verheilt alles gut also die Schmerzen sind weil das verheilt :)

0

Welche Salbe bei Entzündungen im Mund?

Ich habe immer mal wieder eine Entzündung im Mund. Das kommt durch die Weisheitszähne. Meine unteren habe ich noch und ich beiße mir immer wieder nachts in die Wange. Dorf entzündet sich dann schonmal was. Welche Salbe kann dann helfen?

...zur Frage

Schmerzen linke Wange und Kopf...

Könnte das eine Nasennebenhöhlenentzündung sein? Mir tut die Seite bereits seit heute Morgen weh und wenn ich mich nach unten beuge, wird der schmerz in der Wange größer. Wenn ich darauf klopfe, schmerzt es eigentlich nicht. Aber ansonsten die ganze Zeit über. Meine Nase ist noch leicht verstopft und läuft immer mal wieder, da ich letzte Woche stark erkältet war...oder könnte es auch von den Zähnen kommen? Bin mir nicht sicher ,ob ich schon wieder zum Arzt gehen soll...kann man da auch so etwas gegen tun? Danke! :-)

...zur Frage

Weisheitszahn-OP - Zunge taub!

Mittag zusammen!!

Ich habe mir vor 2 Tagen zwei Weisheitszähne auf der linken Seite ziehen lassen. Doch auch nach diesen 2 Tagen ist noch immer die linke Seite meiner Zunge taub!!! So langsam befürchte ich, dass es auch noch länger dauern könnte.... Kennt sich da jemand mit aus?

Suche dringend Rat!

Grüße, Deepstorm

...zur Frage

Druck an spitze des zahns was kann ich tun?

Hallo ich bräuchte mal einen Rat.

Und zwar auf der linken Seite der unteren Zähne der letzte Backenzahn vor dem Weißheitszahn hab ich ab und zu ein Druckgefühl an der Spitze des Backenzahns. Das ist aber erst seit dem mein Zahnarzt anfang des Monats an den hinteren Zähnen draufgekloppft hat und abgetastet hat da Ich den Verdacht hatte das mein Backenzahn locker ist was nicht so war und er hat auch so nichts an dem Zahn festgestellt zumindest hat er nichts gesagt und mein Weißheitszahn ist auch gerade gewachsen und drückt den Backenzahn auch nicht weg und jetzt frage Ich mich kann dieser Druck vom dem Draufklopfen kommen und auch wieder weggehen oder kann es auch was anderes sein?

Würde mich sehr über eine Antwort freuen :)

...zur Frage

Weisheitszähne querliegend?

ich habe zusätzlich zu den normalen stehenden Weisheitszähnen zusätzlich

noch im Kiefer befindliche queliegende.

Kann es sein, dass ich dadurch Nervenschmerzen bekomme?

...zur Frage

Plötzlich Ohrenschmerzen beim Kopfhörer tragen.

Seit Tagen habe ich abends immer mal wieder ein unangenehmes Gefühl in den Ohren.Ein leichtes Stechen und Drücken.Vor allem im rechten Ohr.Zudem ist auch die rechte Wange wärmer als die linke und die rechte Schläfe tut auch etwas weh.Aber sonst gehts mir bis auf leichtes Halsweh ganz gut.Nun wollte ich gerade Musik hören.Ich habe solche Kopfhörer die man sich in das Ohr steckt - diese Stöpsel.Und nun tut es weh,wenn ich mir den Stöpsel in mein rechtes Ohr stecke.Es zieht,brennt leicht und drückt.Aber von einer Mittelohrentzündung oder so,könnten diese Beschwerden doch eigentlich nicht kommen,oder? Da man die Stöpsel ja nicht so weit ins Ohr steckt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?