Weisheitszähne: Antibiotika notwendig?

5 Antworten

Das ganze ist etwas problematisch !

Grundsätzlich sollte ein Antibiotikum nie prophylaktisch verordnet werden, weil damit das leidige Problem der Bakterien-Resistenz-Entwicklung gefördert wird.

Entwickelt sich jetzt postoperativ eine eitrige Entzündung wirst Du auf alle " Klugsch..." hier zornig sein.

Ich würde kein A. nehmen. Habe ich auch schon vor Jahren bei meiner OP nicht gemacht.

Gurte Alternativen zur Vorbeugung hast Du ja bekommen !!

Ich denke das du das Antibiotikum weiter nehmen sollst, denn wenn im Mund Bakterien sind und du dort eine Wunde hast, können die Bakterien in die Blutbahn kommen und das Herz schädigen.

Ich habe genau das hinter mir.

Wenn du die Tabletten nicht runter bekommst, kannst du es ja mal mit Apfelmus versuchen, dann rutschen sie besser. So haben die Krankenschwestern, es im Krankenhaus mit älteren Patienten gemacht.

Ich traue mich gar nicht, dir dazu was zu sagen. Ich bin was Antibiotika angeht, auch immer sehr vorsichtig und finde das man sie nicht zu voreilig verschreiben sollte.

...

Hallo!

Leider werden Antibiotika immer noch vorschnell oder als "Vorbeugemaßnahme" verschrieben. Das ist gefährlich und oft kontraproduktiv. Nach einer Zahnextraktion reicht es völlig aus, nach jeder Mahlzeit vorsichtig zu spülen, damit Keime sich nicht vermehren und zu Entzündungen führen können. Frage am besten nach einer geeigneten Spüllösung nach einer Zahn OP. Man kann Chlorhexamed nehmen, es gibt aber auch gute Alternativen. Auch gekühlter Salbeitee hält Keime in Schach.

Gute nährstoffhaltige Suppen wären jetzt ideal. Du kannst sie leicht essen und sie stärken dein Immunsystem. LG

Das Antibiotika ist schon sehr hilfreich. Dein Körper tut nämlich gerade alles, um die Wunden deiner Weißheitszahnentfernung zu reparieren. Dazu hilft meist Antibiotika. Außerdem schützt es vor Bakterien, die eine Entzündung hervorrufen könnte. Gibt es die Antibiotika nicht in Tropfenform? Das könntest du vielleicht bei deinem Arzt mal nachfragen.

Was möchtest Du wissen?