weis heits zahn

2 Antworten

Hallo Steffi1120, unsere Weisheitszähne sind sehr groß. Da ist es ganz normal, wenn dieser durchbricht, dass das Zahnfleisch angeschwollen ist. Ich würde da nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen wollen und auf ein Antibiotkum bestehen. Das ist nur gegeben, wenn eine Entzündung durch bakterielle Infektion besteht. Lass Dir lieber nochmal die schmerzstillende Salbe injizieren. Sollte der Zahn zu schlimme Schmerzen bereiten, wird Dein Zahnarzt dann schon entsprechend entscheiden, ob er gezogen werden sollte. Grüße und gute Besserung. Gerda

Ja, allerdings kann es sein, dass sie nie ganz raus wachsen und dann hast du das Problem dauerhaft. Raus damit und dann ist Ruhe. Das ist das allerbeste. Ich habe zu lange gewartet und meine Zähne haben sich verschoben, nur weil ich Schi*ss hatte :(

Kann ein Weisheitszahn Druck am weichen Gaumen auslösen?

Hallo liebe Leser,

ich hätte da noch eine Frage zu später Stunde ;-)

Ich leider seit 12 Jahren an einer Verspannung der Sprechmuskulatur, insbesondere des weichen Gaumens, worunter ich sehr leide. Nun ist die Verspannung seit ein paar Monaten schlimmer geworden. Jetzt habe ich die Hoffnung, dass es vielleicht wieder ein Stück besser wird, wenn mein Weisheitszahn gezogen wird. Er befindet sich im Unterkieferbereich und schaut nur 1 mm Stück raus- aber erst seit ein paar Monaten, vorher war der Zahn noch komplett unter dem Zahnfleisch. Der Zahn muss rausoperiert werden, laut Zahnarzt, da er alleine keinen Platz hat, rauszuwachsen. Er stößt gegen die anderen Backenzähne, liegt allerdings recht gerade, aber eben nicht so gerade, dass er von alleine rauskommt. Ich habe gehört, dass Weisheitszähne alles mögliche auslösen können- von Nackenschmerzen bis Kieferprobleme. Mein Weisheitszahn drückt auch ganz offensichtlich, mal mehr mal weniger, gegen meinem Kiefer. Kann es auch sein, dass der Zahn einen Druck bzw. Spannungsgefühl am weichen Gaumen auslöst und dieser, mit der Entfernung des Zahns, wieder besser wird? Hatte jemand evlt. auch Beschwerden mit seinem weichen Gaumen durch einen Weisheitszahn?

lieben Gruß, Matilda

...zur Frage

Karies am Weisheitszahn entfernt, nun doch ziehen?

Hallo liebe Community!

Vor knappe einem 3/4 Jahr war ich aufgrund einer etwas stärkeren Karies am Weisheitszahn (unten links) beim Zahnarzt und hab mir diese entfernen lassen. Der Zahnarzt meinte damals, dass die Karies gerade noch so mit einer Füllung gerettet werden konnte, bevor diese die Wurzel erreichen konnte. Ich hatte also nochmal Glück.

Jetzt war ich vor einigen Tagen wieder beim Zahnarzt, aufgrund von einer weiteren Karies an einem Zahn, der in der Nähe vom Weisheitszahn liegt. Der Zahnarzt hat einen sogenannten Kältetest gemacht, bei dem ich an meinem damals mit Karies befallenem Weisheitszahn am meisten Schmerzen gespürt habe.

Daraufhin meinte mein Zahnarzt, es sei wohl ratsam den Weisheitszahn doch zu entfernen, falls die Schmerzen schlimmer werden sollten.

Nun mache ich mir seit meinem letzten Termin ziemlich Gedanken und bilde mir teilweise ein, mein Zahn würde weh tun, obwohl das gar nicht der Fall ist?

Wie seht ihr das, sollte ich den Weisheitszahn doch entfernen, da die Karies von letztem Jahr ziemlich tief saß? Wie aussagekräftig ist denn so ein Kältetest? Denn eigentlich bedeutet es ja was gutes, wenn ich bei einem solchen Test was spüre, da der Zahn lebt, oder liege ich da falsch?

Ich mache mir nun ziemlich Gedanken, ob das wirklich sinnvoll mit dem Ziehen ist, oder eben nicht. Vielen Dank schonmal für eure Antworten!

...zur Frage

teilprothese schuppert am zahnfleisch und was ist eine unterfütterung?

ich war gestern nochmal beim zahnarzt, weil meine teilprothes am unterkiefer irgendwie am zahnfleisch geschuppert hat, obwohl sie eigentlich locker war. nun er hat die teilprothese abgeschliffen und jetzt geht es wieder. das zahnfleisch was halt wehgetan dadurch meinte er das geht von alleine weg. trotzdem möchte ich wissen, ob es vielleicht eine creme gibt womit ich das eincremen kann, weil das brennt immer noch ein bisschen ist aber nichts offen. kann sowas denn öfters vorkommen, beim ersten mal tragen einer interimsprothese? im oberkiefer hab ich keine probleme, und das sie ein bisschen wackelt, aber da will der zahnarzt am donnerstg unterfüttern und fäden ziehen (weisheitszahn). was ist aber eine unterfütterung? wie soll ich das verstehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?