weicher Stuhlgang seit 2 Wochen übel richend und öfters am Tag, dazu Bauchunwohlsein!

1 Antwort

Geh zum arzt. sicher ist sicher ;)

schilddrüsenunterfunktion Medikamenteneinnahme unregelmäßiger stuhlgang+ schlecht

Liebe User,

angaben zu mir: 17 Jahre alt, weiblich, etwas Übergewichtig, Schilddrüßenunterfunktion schon länger aber regelmäßige Medikamenteneinnahme erst seit einer Woche wieder. Zur Zeit lasse ich mich auch noch gegen Blasenentzündungen Impfen.

Ich habe eine Schilddrüßenunterfunktion eigentlich schon ziemlich lange, nehme meine Tabletten aber erst seid ca. einer Woche wieder regelmäßig.

Seit dem ich die Tabletten (L-Thyroxin Winthrop 75 uq von ZENTIVA) wieder nehme, habe ich keinen regelmäßigen Stuhlgang mehr. Manchmal habe ich 2 Tage gar keinen Stuhlgang und dann, mehrmals am Tag ganz viel Stuhlgang. Bevor ich die Tabletten genommen habe, hatte ich zwar nicht ganz regelmäßigen Stuhlgang, aber regelmäßiger wie jetzt.

Des weiteren ist mir seit dem ich die Tabletten nehme auch öfters schlecht/übel. Ich muss mich aber dann nicht übergeben. Meinen Mitmenschen ist auch schon aufgefallen, dass ich in der letzten Woche öfters bleich im Gesicht bin. Ich bin aber nicht umgekippt oder bewustlos geworden.

Zusätzlich habe ich auch ziemliche Probleme die Tablette morgens runter zu bekommen. Ich konnte zwar noch nie wirklich gut Tabletten schlucken, aber ih habe keine lust jeden Morgen meine Tablette runter zu würge. Gibt es eine Möglichkeit L-Thyroxin Winthrop 75 uq auch anders wie in Tabletten Form einzunehmen?

LG und Danke im voraus für die Antworten Saachen

...zur Frage

Unklare Bauchschmerzen und Druck im Enddarm?

Hallo zusammen ich bin 32 und quäle mich seit 3 Wochen mit unklaren Bauchschmerzen rum.

habe bereits sonographie hinter mir da ist nichts rausgekommen.

nun war ich wieder beim arzt und er macht jetzt ein grosses blutbild und nächste Woche Magenspiegelung. Ich finde die schmerzen im bauch werden jeden Tag schlimmer... es zwickt und schmerzt immer mal woanders im bauch und im sitzen drückt es tierisch auf den enddarm und ich krieg schlecht luft. Mir ist auch öfters übel und schwindelig und gestern hatte ich schleim im stuhlgang.

Ich tippe ja eher dass es vom darm kommt und hab im Internet schon die schlimmsten Sachen gelesen.nun habe ich tierische angst. bis nächste Woche ist ja noch sehr lange wenn man schmerzen hat. Ich sitze manchmal einfach da und könnt heulen :( Ich Danke euch für euer Ohr!

...zur Frage

Sehr flüssiger Stuhlgang nach Antibiotika?

Guten Morgen! Ich habe am Donnerstag 3 meiner Weisheitszähne operiert bekommen und habe danach 12 Tabletten 300mg Clindamycin bekommen die ich 3 mal am Tag einnehmen sollte (also bis Montag). Am ersten Tag war noch alles normal, aber am Freitag begann dann zunächst weicher und Samstag dann völlig flüssiger Stuhlgang. Es ist kein wirklicher Durchfall, denn ich muss nur 1-2 mal am Tag zur Toilette, aber jedesmal wenn ich esse (seit gestern auch wieder Milchprodukte) oder trinke habe ich immer kurzzeitig Schmerzen (klingt meist nach wenigen Sekunden ab) und spätestens jeden frühen Morgen muss ich dann eben schnell zur Toilette. Meine Frage nun: Wie lange hält so etwas an? Mir ist klar, dass Antibiotika auch die Bakterien im Darm angreifen, aber wie lange braucht dieser um sich davon zu erholen?

Mit freundlichen Grüßen

Chiros

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?