weicher Stuhlgang seit 2 Wochen übel richend und öfters am Tag, dazu Bauchunwohlsein!

2 Antworten

Geh zum arzt. sicher ist sicher ;)

Weicher Stuhlgang ganz viele mögliche Ursachen. Von einer Nahrungsmittelunverträglichkeit (z.B.Laktoseintoleranz) über eine Verdauungsstörung im Dünndarm, eine Dickdarmerkrankung bis hin zu einer Störung der Darmflora etc.. Du solltest die Symptome zunächst deinem Hausarzt schildern und es könnten auch ein Allergietest und eine Darmspiegelung in Erwägung gezogen werden.

ist es darmkrebs wenn man?

habe ich darmkrebs wenn ich schon seit 6 wochen weichen und dickflüssigen stuhlgang habe danach habe ich meistens ein bisschen blut am klopapier wenn ich abputze es tuht auch ein bisschen weh was kann ich haben bitte helft mir ich habe angst

...zur Frage

Schlimme Verdauungsprobleme !!!!

Hey leute, ich bin 18 Jahre alt Männlich und mache eine ausbildung als Gymnastiklehrer, ich habe seit geraumer zeit 3-4 jahren probleme mit Magen und Darm, früher war mir oft schlecht und ich hatte öfters weichen stuhl. Mitlerweile ist mir zwar nicht mehr oft schlecht aber ich habe eigendlich dauerdurchfall seit 2 monaten ist es besonders schlimm wirklich schon nur noch wassermässig, ich esse eigendlich ganz normal, hatte gedacht es liegt vlt daran das ich gerne diese typschen fertigkosten esse(Pizza,Pommes, Schnitzel usw^^) aber selbst wenn ich mit meinen Eltern im Urlaub bin und mich so ernähre wie die es tun habe ich durchfall. Mitlerweile schränkt mich das schon sehr ein weil ich mich nicht mehr wirklich irgendwo hintraue wo nicht eine Toilette in der nähe ist.Ich muss 3-5 Mal am Tag auf Toilette, doch das seltsame ist das meistens der 1. Stuhlgang recht normal ist, der 2.meistens 10minuten später wieder flüssig ist. Die anderen sind auch flüssig und ich muss hauptsachlich morgens aufs WC. Ich möchte endlich wissen was ich dagegen tun kann, denn ich bin eigendlich ein sehr lebensfreudiger mensch der sehr gerne was mit anderen Leuten macht aber wenn ich im Hinterkopf immer habe das ich oft auf Toilette muss lass ich es lieber. ich habe ein paar vermutung was es sein könnte, Reizmagenmeine Eltern sagen ich habe schon immer auf Stress reagiert Lebensmittelalergie

...zur Frage

Ich hatte heute morgen weichen Stuhlgang & gestern auch. Musste aber immer drücken dafür. Außer heute. Da kam es weich mit Zackenwürstchen. Ist das Durchfall?

Ich habe emetophobie und habe wenig gegessen in letzter Zeit. Hatte aber immer normal Stuhlgang. Jeden Tag. Weich. Aber heute war es wie gesagt noch weicher und aber geformt. Wenn man aber gewartet hat, -haben sich die Reste, :die zum Schluss gekommen sind, so aufgelöst. Ist das Durchfall? Ist jetzt 4 h her....

...zur Frage

komsicher stuhlgang, schmerzen, verwachsungen

hallo. ich hab eine dringende frage. mir ist aufgefallen, dass mein Stuhlgang sehr komisch ist. Zu erst habe ich zwei tage nicht, danach habe ich festen Stuhlgang und dann nimmt er mit jeden tag ab, also er wird immer weicher. dann hab ich ein paar tage weichen Stuhlgang und dann wieder die zwei tage pause und alles geht von vorne los. Ich hab auch ab und zu schmerzen in der linken flanke und unter der rippe. mein linker rippenbogen steht auch viel mehr heraus als der rechte, vorher war das nicht so. ich hatte auch schon eine darmspiegelung, dabei kam heraus, das ich Verwachungen habe, warscheinlich von meiner Bilddarm-OP anfang des Jahres. Eine Darmentzüngung hab ich auch nicht, die haben gewebsproben untersuch. Jetzt wollen die abwarten bis meine schmerzen und Probleme weggehen, aber ich kann nicht einfach rumsitzen mit meinen schmerzen. das macht mich noch ganz verrückt. Hat jemand von euch eine Idee, was ich haben könne. Ich bin erst 15 Jahre und ein Mädchen. Ich danke euch schonmal leamarlotte.

...zur Frage

Durchfall durch Alkohol

hallo ihr da draussen :)

Also erstens hab ich mich hier angemeldet um Hilfe und Tipps zu bekommen und keine Beschuldigungen.

Ich erzähle euch mal von meiner Situation:

Ich bin 15 und eig. ein ganz normales Mädchen. Wie die meisten in meinem Alter hab ich schon ein Paar mal Alkohol ausprobiert und damit mein ich wirklich selten! Doch am Neujahr hab ich wirklich zu viel getrunken und mir wurde Schlecht. Schlussendlich musste ich mich übergeben. Es war ein riesen Fehler und ich bin mir das bewusst. Doch das eigentliche Problem hat sich erst am nächsten Tag gemeldet. Ich hatte schlimmen Durchfall. So ich dachte dass das weg geht doch mittlerweile sind schon 5 Wochen vergangen und ich habe es immer noch. Ich habe es wirklich schon probiert meiner Mutter zu erzählen habe es aber noch nicht zustande gebracht. Ich weis dass ich voll und ganz selber Schuld bin doch mir geht es so schlecht deswegen und ich habe auch Angst.

So falls irgendjemand auch solche Erfahrungen kennt oder mich helfen kann was ich jetzt tun soll oder mir erklären kann was mit meinem Darm los ist wäre ich wirklich sehr Dankbar.

Ganz Liebe Grüsse

flapsii <3

...zur Frage

Warum riecht Stuhl zwischendurch nach Eisen/Metall?

Hallo,

Warum riecht mein Stuhlgang zwischendurch nach Eisen/Metall. Ich nehme zur Zeit Magnesiumtabletten und esse in Moment viel Gemüse und Puten/Hähnchenbrust. Gibt es Nahrungsmittel die so einen Geruch auslösen oder liegt es vielleicht daran, wenn man mal einen Tag nicht zur Toilette war!? Es ist nicht immer so und andere Magen/Darmbeschwerden haben ich auch nicht. Habe mir mal meinen Kot angeguckt, aber nichts feststellen können... Mal fester, mal weicher, mal heller, mal dunkler. Mal kann man besser zur Toilette, mal schlecher.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?