WEGEN STRESS KRANK, KANN DAS SEIN? (Möglichkeiten (Krankschreiben))

Support

Hallo uneinfallsreich,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein. Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Herzliche Grüsse

Lotta vom gesundheitsfrage.net-Support

3 Antworten

Natürlich kann Stress krank machen, sonst wäre der Burnout ja momentan nicht in aller Munde. Würde an deiner Stelle mal einen Psychotherapeuten aufsuchen, vielleicht reagierst du ja psychosomatisch auf irgendeinen Stressor.

Da stimme ich Jule zu. Du solltest unbedingt einen Psychologen aufsuchen oder mit deinem Hausarzt mal reden, der dir dann (wenn er ein guter Arzt ist) hundert prozentig weiterhilft. Menschen die unter Stress stehen sind häufiger kränklich, als augelassene Menschen

Mit meinem Hausarzt habe ich bereits gesprochen, er meinte auch das meine Bauchschmerzen deshalb kommen, aber er meinte ich soll es probieren. Nur sobald ich in der Schule bin und mich in die Situationen reinsteigere bekomm ich Angst zustände und zittrige Hände. Und da ich an Kreislauf Problemen leide kommen die auch zum vorschein. ich bin völlig fertig und weis einfach nicht was ich machen soll und nach einer Psychologin schaue ich mich im Moment um die gut sein soll

0

Natürlich kann man das, aber wichtiger ist wohl dass du mal zum Psychologen gehst, falls du tatsächlich leidest und nicht nur simulierst, um nicht zur Schule zu müssen.

Liebe Grüße Jule

In die Schule ansich zu gehen habe ich wirklich keine Probleme nur meine gesundheitlichen Probleme machen mir es immer schwerer und ich hab angst das meine zittrigen Hände und meine Kreislaufstörungen sich wieder zeigen. Denn ich kann mich dann sowieso nicht konzentieren

0

Krank wegen Psyche?

Hallo zusammen.

Ich habe die Kündigung erhalten und wollte das Arbeitsverhältnis weiter laufen lasse also, nicht krank machen jetzt ist es aber so, das ich von der psyche her sehr labil bin und seit 2 Tagen nur weine und nicht schlafen kann . War dann heute beim Arzt und habe dem alles erzählt weil ich mit meinem Arbeitgeber reden wollte und er mich wie ein Stück Dreck behandelt hat und mir sogar dreist ins Gesicht gelacht hat und durch diesen Vorfall hat sich alles noch verschlimmert.

Ich bin jetzt fürs Wochenende krankgeschrieben und jetzt kommt die eigentlich Frage, kann der Arbeitgeber mir was wenn ich mich noch 4 Wochen krankschreiben lasse wegen der psyche?

Da ich auch zum Psychologen gehen wollte ( wirklich kein Scherz alles!) Und wenn ich Montag eigentlich arbeiten müsste ich mich aber weiterhin krankschreiben lasse, Muss ich dann an dem Tag Bescheid geben persönlich ? Oder kann ich auch eine Nachricht schreiben das ich weiterhin krankgeschrieben bin ?

Weil ich mit Kunden zutun habe und als ich meine Kündigung bekommen habe aus dem nichts, obwohl alles super war musste ich noch 3 Stunden arbeiten und das war der Horror.. wenn man einfach nur immer heulen muss und am zittern ist . Habe auch schon fast 48 Stunden nichts gegessen und wie gesagt nicht geschlafen. Wichtige Fragen!

Danke euch

...zur Frage

Wie kann ich stress am besten abbauen??

also ich bin in den letzten tagen ziemlich gestrest und fühl mich so ausgepowert und überfordert. wegen dem druck meiner eltern ständig lernen für die schule! was kann beim stressabbauen helfen? oder was hilft euch? wie kann ich zu viel stress verhindern?

...zur Frage

Ritzen mit 13

Hallo, ich bin 13 und ritze mich seit einem Jahr. Ich habe ständig Stress in der Schule und auch zu Hause. Mein Vater beleidigt mich und meine Mitschüler ärgern mich auch. Früher in der Grundschule und im Kindergarten wurde ich gemobbt, jetzt ist es weniger geworden. Mittlerweile ritze ich mich fast täglich. Abends, bevor ich schlafe, weine ich und denke immer nur daran, wie blöd ich selber bin. Es wissen schon mehr Leute davon, meine Mutter auch durch Zufall. Ich hatte jetzt, letzte Woche zum ersten Mal richtig an Selbstmord gedacht. Ich habe aber auch Angst, wo vor weiß ich allerdings nicht. Ich habe einfach nur so ein Angstgefühl, die ganze Zeit. Zu einer Beratungsstelle gehe ich auch, helfen tut sie mit aber nicht. Kann mir jemad helfen? Ich weiß nicht, was ich machen soll.

...zur Frage

Krankschreiben wegen Depressionen

Hallo, Ich bin 17 Jahre und hab seit etwa 4 Jahren Depressionen mit mehreren Selbstmordversuchen. Ich mache im Moment meine zweite Therapie und nehme Medikamente. Ich gehe in die 11. Klasse und würde eigentlich nächstes Jahr Abitur machen. Ich hab jetzt aber weil ich so viele Fehlstunden habe beschlossen die Stufe zu wiederholen, ich geh aber bis zu den Sommerferien noch weiter in meine alte Stufe das sind etwa noch 2 Monate. Meine eigentliche Frage ist kann ich mich in dieser Zeit für mehrere Wochen krankschreiben lassen da es mir immer schlechter geht und ich oft Angstzustände und panikattacken habe die auch die Schule betreffen. In eine Tagesklinik oder in stationäre Behandlung möchte ich auch nicht gehen da ich extreme Probleme mit neuen Situationen und neuen Menschen habe und mich das nur zusätzlich Belasten würde. Also würde ein Arzt mich für mehrere Wochen wegen der oben genannten Probleme krankschreiben ? Danke schon mal :-)

...zur Frage

Nicht zum Praktikum wegen Depressionen

Hallo liebe Community! Also meine Frage steht ja schon oben und es handelt sich dabei nicht und ein Praktikum, was ich zur Bewerbung brauch, sondern um ein 2-wöchiges, von der Schule aus. Nun plagen mich allerdings schon seit geraumer Zeit Depressionen, wodurch ich mich extrem gestresst und schwach fühle und immer das Gefühl habe, dass ich jeden Moment umkippe. Da ich mich am Liebsten lieber mal ausruhen wollte und vom Stress erholen, ist meine Frage , ob ich mich 1 Woche oder ein paar Tage vom Praktikum krank schreiben lassen kann, da ich mich absolut nicht in der Lage fühle, da hinzufahren! Bitte schreibt jetzt nicht Dinge wie, dass man Depressionen selbst entstehen lässt, bei mir kommt es aufgrund der Trennung meiner Eltern und Stress in der Familie. Lg Mailin

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?