Wechseljahrbeschwerden

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich bin zwar "nur" das Gegenteil einer Frau, aber ich kann dir raten, in und auch nach den Wechseljahren vermehrt Mineralstoffe einzunehmen (gute Praeparate aus der Apotheke, da diese organisch sind, und keine billigen anorganischen aus dem Supermarkt oder Drogerien).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?