Wechselduschen nur morgens machen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist wohl von Mensch zu Mensch verschieden. Kaltes Duschen macht wohl wach, aber der Körper wärmt sich danach besser durch.

Kann ich wegen kalten Füßen nicht einschlafen, quäle ich mich nicht lange, sondern mach eine aufsteigende Kneippbehandlung der Beine. Gut abrubbeln und ab ins Bett. Fünf Minuten später schlafe ich, weil das Problem behoben ist.

Eine gute Übung für den Kreislauf, die man immer und überall machen kann ist in diesem Tipp. 10-20 mal die Übung aus der ersten Ergänzung, und der Kreislauf ist in Schwung:

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/ein-gerader-ruecken-hilft-bei-vielem-schon

Was möchtest Du wissen?