Wechsel der Krankenkasse bei bestehender Behandlung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

So viel ich weiß, muss die neue Krankenkasse alle Behandlungen nahtlos weiter übernehmen. Um unnötige Komplikationen aber von vornherein zu vermeiden, würde ich Dir raten, mit dem Antrag noch so lange zu warten, bis Du eine Zusage der neuen Krankenkasse bekommen hast, dass Deine Mitgliedschaft dort am xxxx beginnt. Dann reichst Du dort den Antrag für die kieferorthopädische Behandlung ein. Es handelt sich dabei ja schließlich nicht um eine Notfallbehandlung, die sofort beginnen muss!!

Alles Gute wünscht walesca

Kannst du denn nicht einfach warten, bis die Behandlung vorbei ist? Das würde für dich doch eingies leichter machen oder nicht?

Was möchtest Du wissen?