Wasserlassen langsamer als sonst?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo

1. Zu wenig getrunken dann kann die Blase nicht richtig arbeiten

2. Je nach Alter können sich auch Harnleiter verengen

3. Wenn du männlich bist kann sich auch die Prostata vergrößern und somit Harnleiter einengen

4. Wenn du weiblich bist, könntest du eine Entzündung der Gebärmutter haben und diese schwillt dann an und könnte Blase einengen

5. Wenn du weiblich bist evl auch Schwanger

6. In beiden Fällen könntest du auch ein Blasen oder Nieren Entzündung haben

7. Deine Probleme sollten in Drei Tagen verschwinden sonst ab zum Artz

Liebe Grüsse

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Ich nehme mal an Punkt 7 trifft nicht auf Punkt 1 zu? Das wäre nämlich am wahrscheinlichsten. Ich achte mal drauf, danke :)

0

Darf ich vorher fragen ob du ein Mann oder eine Frau bist?

Mann

0

Schmerzen und knautschen im Ohr...

Hi!

Ich hab gerade nen ziemlich mieses Problem, ich hab mir vor ein paar Tagen, weil ich irgendwie das Gefühl hatte, mein Ohr wäre zu Und weil ich das immer zur Reinigung mache, Wasser beim duschen ins Ohr laufen lassen, doch seitdem höre ich auf dem rechten Ohr viel schlechter, ich habe außerdem stetig schlimmer werdende Schmerzen im ohr sowie Druck auf den Ohren. Wenn ich zb kaue ,,knautscht“ es in meinem Ohr und es tut halt sauig weh...

Das sich das ein artzt ansehen sollte ist mir klar, aber ich stecke momentan in einer Klausurenphase und wäre jetzt Ungern krankgeschrieben... am Donnerstag wären die letzten 3 Prüfunen ,,weg“ und jetzt mal rein der beschriebenen Symptomatik nach, kann ich den Artztbesuch bis dahin aufschieben? Ich meine klar machen die Beschwerden das Lernen nicht leichter, trotzdem möchte ich nicht nachschreiben etc. ... Für qualifizierte Antworten wär ich dankbar

Lucky

...zur Frage

Leichtes Jucken am Zahn/Fleisch, leichter Druck im Zahn, leichte Schmerzen bei Druck auf Zahnfleisch

Moin,

seit gestern abend hat mein einer Schneidezahn angefangen zu jucken (ja ich weiß, Zähne können eigentlich nicht jucken) das hat sich dann auf das Zahnfleisch fortgesetzt und jetzt ist es so, dass der Zahn selbst irgendwie sich so anfühlt als wäre er zu hoch (den habe ich allerdings schon immer so (der ist vllt n Tickl höher als die anderen Schneidezähne) und es war bis jetzt nie was damit) und ich habe im Zahn so ne Art Druckgefühl.

Zusätzlich es es so, dass ich beim Druck auf das Zahnfleisch mit der Zunge von innen oder mit dem Finger von Außen einen leichten Schmerz verspüre bzw. So eine Art....naja... So en Mischung aus Druck und Schmerz im Zahn spüre. Wobei der Druck überwiegt. Zusätzlich habe ich jetzt da vorne so einen hmm komischen Geschmack. Kann das noch nicht so genau definieren.

Wenn man sich den Zahn und das Zahnfleisch anschaut, dann sieht allerdings alles vollkommen normal aus. Außer, dass vllt das Zahnfleisch etwas niedriger ist, aber das habe ich eigentlich auch schon immer gehabt. Jedefalls ist dort keine Rötung udn auch keine Blutung. Bluten tut es nur wenn ich da mit der Zahnseide rumfuhrwerke.

Sonst habe ich eigentlich keine Schmerzen. Also kann ganz normal essen und so. Nur das Gefühl ist sehr nervig und wenn ich gegen den Zahn drück mit der Zunge ist das son minimales Schmerzgefühl (schon irgendwie komisch...)

Könnt ihr mir dazu irgendwas sagen? Habe totale Angst, dass das irgendwie Paradontose oder sowas ist....

Achja putzen tu ich meine Zähne 2mal täglich (nach jedem Essen schaffe ich leider nicht dafür kaufe ich danach dann so ein Kaugummi ohne Zucker) mit einer elektrischen Zahnbürste mit Elmex Sensitiv Professional und spüle meistens (wenn ich es nicht vergesse) danach noch mit Listerine. Gelegentlich mache ich auch Zahnseide (wenn ich es nicht vergesse)

Eine Sache noch: Die unteren Schneidezähne (da wo auch der betroffene Zahn ist) sind nicht perfekt gerade sondern sind ein wenig ineinander verschoben. Also nicht krass sondern der betroffene Zahn steht ein mm hinter den anderen. Aber wie gesagt das habe ich schon mein gesamtes Leben lang.

ich hoffe, dass mir jemand die Angst nehmen kann oder ne Ahnung hat an was ich da geraten bin...

Gruß und schöne Ostertage

...zur Frage

Probleme bei Stuhlgang und Wasserlassen, dabei bin ich erst 16 Jahre alt. Der Urologe findet nichts. Wer oder was könnte mir helfen?

Habe seit ca. 2 Jahren das Problem dass ich meinen Stuhl nicht ganz entleeren kann. Meistens fehlt am Schluss des Stuhlgangs einfach der Druck, aber das war noch erträglich.. Jetzt ist aber seit ca. 4 Monaten noch dazu gekommen dass ich häufigeren Urindrang hab. Es ist zwar nicht viel öfter als sonst aber teilweise muss man richtig pressen dass da was kommt und es dauert eine Weile bis sich der Druck aufbaut um einen durchgehenden Urinstrahl zu haben. Und es ist auch oft das Gefühl als würde nicht der Komplette Harn entleert werden. Im Sitzen ist der Drang meist weniger aber dann beim gehen wieder stärker. Außerdem geht es manchmal schwerer im stehen zu pinkeln. Ich bin 16 Jahre alt und männlich. Das Problem ist ziemlich belastend, weil man vieles danach richten muss. Beim Urologen war ich schon aber der hat nichts gefunden. Hoffe einer von euch weiß einen Rat!

...zur Frage

Kopfschmerzen. Gesichtshälfte fühlt sich manchmal so taub an. Was kann das sein?

Hallo ich habe heute starke Kopfschmerzen bekommen seit morgens. Ich habe eine Tablette eingenommen dan hat sich das gebessert. Mittags habe ich so ein komisches Gefühl auf meiner rechten Gesichtsseite gespürt ob das so leich taub wird. Aber ich kann noch alles spüren dazu kamen jetzt wieder diese schlimmen Kopfschmerzen. Was kann das sein? Dazu bin ich jeden Tag müde. Und wenn ich mich so runterbücke mit meinem Kopf habe ich dan so einen Druck.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?