Wasserblase am Kiefer (links)? Gefährlich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, jetzt stellt sich mir aber wirklich die Frage: Warum hast du den HA nicht gefragt?? Wäre ich an Deiner Stelle, ginge ich mit diesen MRT-Bildern zu einem Kieferorthopäden oder zu Deinem Zahnarzt. Einer der genannten Ärzte kann mit Sicherheit am besten entscheiden, ob diese Zyste evtl. auf den Kiefer drücken kann und im ungünstigen Fall Veränderungen und Beschwerden mit sich bringen könnte. Hier ein Link zu Zysten im Kiefer

http://www.stern.de/gesundheit/zaehne/erkrankungen/zysten-im-kiefer-ein-zufallsbefund-mit-folgen-613844.html

lg Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
gerdavh 06.10.2014, 10:24

Habe mich verschrieben: Es soll Kieferchirurg heißen.

0

Wahrscheinlich eine harmlose Zyste, die man aber beobachten und evtl. ( durch Ausschneiden oder Öffnen) entfernen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?