Wasser mit Salz als Brechmittel

2 Antworten

Besser als Salzwasser ist Wermuttee. Da reichen schon ein paar Schluck und es entscheidet sich, ob es oben oder unten rauskommt oder sich beruhigt. Auf alle Fälle geht es anschließend wieder besser.

Ist das normal das der Stuhl im Wasser " auslaugt" ?

Hallo wollt mal fragen ob das normal ist das der Stuhl im Wasser "auslaugt"? Also ich meine wenn ich auf Toilette bin und mein Geschäft verrichte dauert es immer bisschen. Danach wenn ich in die Toilette gucke ist rund um den Stuhl immer "farbe" keine Ahnung wie ich das beschreiben soll^^ Ist das normal oder handelt es sich um blut? Der stuhl selber ist hell

...zur Frage

Probleme nach Magen verdorben?

Hallo!

Kurz zu meiner Person: Weiblich, 32, empfindlicher Magen, neige zu Verdauungsproblemen bei Stress, ansonsten keine Erkrankungen.

Vor 9 Tagen habe ich mir offenbar irgendwie den Magen verdorben. Nach einem üppigen Frühstück mit allem drum und dran (auch Würstchen und so was) ging es am Nachmittag mit Übelkeit los bis hin zum Übergeben. Habe an diesem Tag nichts bei mir behalten, nicht mal Tee und Wasser.

Ich war 2 Tage danach noch sehr erschöpft und habe viel geschlafen, dann war soweit alles wieder gut. Durchfall hatte ich zu keiner Zeit, ebenso kein Fieber.

Man muss dazu sagen das ich in der Woche davor sehr starke Regelschmerzen hatte und recht viele Schmerzmittel (ibulysin) genommen habe um die Arbeitstage zu überstehen.

Nun habe ich seit etwa 4 Tagen morgens weichen aber geformten Stuhlgang der allerdings ziemlich hell ausfällt. Es geht mir ansonsten eigentlich wieder ziemlich gut ausser das ich mir wegen der Stuhlfarbe etwas Sorgen mache und jedes Bauchbluppern panisch betrachte.

Da meine Arbeitszeiten es aktuell wirklich nicht zulassen sofort zum Arzt zu rennen (habe diese Woche etwa 60 Arbeitsstunden aus betrieblichen Gründen) werde ich das frühestens Montag angehen können.

Ich würde nur gerne hören ob die helle Stuhlfarbe noch Nachwirkungen des Übergebens sein können. Da habe ich 3 Tage eigentlich keine Nahrung zu mir genommen.

Die Farbe würde ich als lehmig oder hellbraun beschreiben. Nicht sehr gelblich und auch sonst kann ich keine gelbfärbung meiner Haut oder Augen feststellen.

Vielen Dank schonmal!

...zur Frage

Seekrank im eigenen Bett?

Heute nacht bin ich wachgeworden und wollte auf die Toilette. Als ich mich auf die Bettkante setzte, wurde mir so schwindlig, dass ich mich sofort wieder hinlegen mußte. Als mein Mann mir geholfen hat, mich aufzusetzen, habe ich angefangen, mich zu übergeben. Dann habe ich es auf die Toilette geschaftt und es ging mir so einigermaßen. Mein Blutdruck und Puls waren normal, auch sonst tat mir nichts weh. Als ich mich wieder hingelegt habe, mußte ich mich wieder übergeben. Dann bin ich wieder eingeschlafen. Im Moment weiß ich nicht, ob ich völlig in Ordnung bin oder nicht. Es fühlte sich an wie Seekrankheit, ich kenne das, weil ich Seglerin bin. Da ist es auch so, dass einem bei jeder Lageveränderung schlecht wird. Kann das heute nacht mit den Ohren und dem Gleichgewichtsorgan zusammen hängen?

...zur Frage

Bauchschmerzen beim Wasser trinken?

Als ich gestern nach einem langen Tag nach Hause gekommen bin habe ich einen großen Schluck lauwarmes Wasser getrunken. Dann hatte ich plötzlich starke Bauchschmerzen, sodass ich kaum noch stehen konnte... Mein Bauch war danach auch ganz hart. Wenn ich mich jetzt bewege zieht es an verschiedenen Stellen in meinem Bauch... Was ist das und woher kommt das?? (Mein Arzt hat keine offene Sprechstunde und heute keine Termine mehr)

...zur Frage

Was passiert wenn man zu viel Salz gegessen hat?

Ich habe gestern meinen Salat ziemlich versalzen, aber wollte ihn dann auch nicht wegschmeißen. Ich habe danach schon recht viel Wasser getrunken, aber habe mich trotzdem ziemlich komisch gefühlt und konnte auch lange nicht einschlafen, habe mein Herz so schnell schlagen gehört. Lag das am Salz oder was könnte sonst passieren, wenn man zu viel Salz zu sich genommen hat?

...zur Frage

Wie kann Meersalz gesund sein?

Bei der heutigen Verschmutzung der Meere kann ich mir nicht vorstellen, dass die Salzgewinnung gesund ist. Das Salz liegt ewig in den Becken zum Reifen, Austrocknen, Kristallisieren. Bindet sich da nicht auch das Quecksilber, Plastikteilchen, alle anderen Schwermetalle, Rückstände, etc. in das Salzkörnchen und ich esse es dann als gesundes Meersalz??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?