Waschnüsse bei Allergien geeignet?

2 Antworten

Waschnüsse vom Waschnussbaum Waschnüsse, Waschnussschalen ohne Kern aus Nepal / Indien haben einen hohem Gehalt an waschaktiven Substanzen. Die Waschnüsse wachsen auf dem Waschnussbaum und dieser gehört zur Familie der Seifenbaumgewächse. Hauptsächlich wächst er in tropischen und subtropischen Gebieten und seine Frucht ist die Waschnuss. Dieses auf den Bäumen wachsende Wasch- und Reinigungsmittel verbraucht nach Gebrauch CO2 und hinterlässt keine schädlichen Rückstände. Zusätzlich ist es noch billiger als konventionelle Reinigungsmittel! Was will man mehr? Mittlerweile haben professionelle Tests ergeben, dass Waschnüsse in ihrem Waschergebnis absolut mit den industriellen Waschmitteln vergleichbar sind.

Gut zu wissen: Waschnüsse produzieren hochwirksame Inhaltsstoffe um sich vor Schädlingsbefall, Pilzen oder Bakterien zu schützen, was auch uns zugutekommt. Saponin, der Inhaltsstoff welcher in der Schale der Frucht vorkommt, hat eine starke Reinigungskraft und ist ein wahres Multitalent. Es reinigt Flecken und Fette und ist doch sehr schonend zur Wäsche, so dass kein Weichspüler gebraucht wird. Aus den Waschnuss Schalen kann ein Konzentrat extrahiert werden, was verdünnt oder pur verwendet werden kann. Weitere Verwendungsmöglichkeiten sind z.B. Haarshampoo, Handseife, Hundeshampoo, Reinigungsmittel fürs Auto, für den Haushalt.

Anleitung: Verwenden Sie 4-6 Waschnüsse in einem kleinen Baumwollbeutel und legen Sie diesen in ihre 30°C - 90°C Wäsche. Der Geruch Ihrer Wäsche ist dann absolut neutral, wer etwas Duft Öl noch zur Wäsche geben möchte, kann das natürlich je nach Geschmachswunsch machen! Falls die Wäsche stark verschmutzt ist, verwenden Sie ein paar mehr Waschnüsse, einfach austesten. Zur Weißwäsche kann ein Bleichmittel gegeben werden, weil die Waschnuss Schalen keinen bleichenden Wirkstoff enthalten.

Mit der Verwendung von Waschnüssen in Ihrem Haushalt leisten Sie einen wertvollen Umweltbeitrag, schonen die Haut und sparen noch Geld :-)

Waschnüsse sind gut geeignet, denn dort sind keine Duftstoffe enthalten, die meist die Allergien auslösen oder begünstigen.

Was möchtest Du wissen?