Was zahlt die krankenkasse bei implantate (härtefall)?

1 Antwort

Ein Implantat einschließlich Knochenaufbau ist eine reine Privatleistung, dazu gibt die gesetzliche Krankenkasse keinen Zuschuss - auch nicht bei Härtefällen.

Auch die Krone auf dem Implantat ist eine reine Privatleistung. Davon abgezogen wird der Festzuschuss, bei Härtefall zu 100%, den die Krankenkasse für die Versorgung der Lücke mit einer Brücke bezahlt. Wieviel das ist hängt davon ab, welcher Zahn ersetzt werden soll. Dein Zahnarzt kann dir da genau Auskunft geben.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?