was wür eine salbe nimmt mann für entzündete eichel

3 Antworten

Ind er Apotheke bekommst du bestimmt die richtige Salbe, aber lasse beim Arzt abklären warum deine Eichel entzündet ist.

Mein Mann nimmt bei solchen Beschwerden immer Öl und etwas Penatencreme.

Das kommt auf die Ursache an, und die kann sehr unterschiedlich sein. Am häufigsten ist eine Pilzinfektion, die ein Hautarzt leicht feststellen kann und die entsprechenden Mittel verschreiben (ist bei Diabetikern häufiger). Falls es so ist, die Partnerbehandlung nicht vergessen, weil man sonst "Ping-Pong" spielt.

Schwarze Pünktchen am Penis + Schwellung Vorhaut

Hallo!

Es haben sich bei mir innerhalb von ein paar Tagen so schwarze kleine Pünktchen gebildet. Ich dachte zuerst das wären einfach nur entzündete Talgdrüsen und das geht mit einer Salbe weg, aber falsch. Es hatte Anfangs, als es noch nicht so ausgeprägt war deutlich gejuckt und bei berührung sehr gebrannt, jetzt wo es mehr sind, tut es weniger weh (was für mich irgendwie wenig Sinn macht). Anfangs waren es 3-4 Pünktchen und ich dachte das wird schon wieder weggehen, mittlerweile hat es sich stark vermehrt (um die 20) sie sind aber ziemlich klein, zwischen 0,1 - 1mm.

Die Farbe ist eigentlich ziemlich die Farbe von Schorf und so fühlt es sich auch an wenn ich drüber gehe.

Zudem ist ca. 1/8 der Vorhaut angeschwollen (rechte Seite), was nicht direkt wehtut, selbst wenn ich sie zurückziehe, geht es noch schmerzfrei.

Wenn ich nun meinen Penis kräftiger anfasse, brennen diese Stellen, aber auch nicht so stark das es unangenehm ist.

Ich bin 16 Jahre alt, pflege mich, ich schmiere nichts auf meinen Penis, hatte noch kein Geschlechtsverkehr, das Duschgel wird es nicht sein und ich masturbiere auch nicht überaus viel.

...zur Frage

Wieso bekommt mein Freund nach dem Sex immer Schmerzen und Rötungen auf seiner Eichel, aber erst seitdem ich die Pille nehme?

Hallo,

Mein Freund hat seit ein paar Monaten immer ein Brennen und Rötungen an seiner Eichel. Alles hat damit angefangen als ich die Pille "Seasonique" bekommen habe, die drei Monate zum durchnehmen ist. Vorher hatten wir nur Sex mit Kondom. Nach den ersten drei Monaten habe ich dann meine Blutung bekommen. Durch die Umstellung in meinem Körper hat die Blutung sehr lange angedauert und ich habe davon einen Scheidenpilz bekommen.

Nach Antibiotika hat bei mir dann alles wieder gepasst. Auch mein Freund war beim Urologen und hat eine Salbe verschrieben bekommen.

Seit dem war er schon dreimal beim Urologen weil er nach dem Sex immer wieder Rötungen und Schmerzen auf der Eichel bekommt. Laut dem Urologen ist der Pilz nicht mehr die Ursache. Er meint dass beim Sex durch die Reibung die Schmerzen entstehen. Jedoch glaubt das mein Freund nicht weil ihm so etwas in all den Jahren noch nie passiert ist und er auc meint dass ich immer extrem feucht bin.

Nun wollte ich fragen ob es eventuell andere Gründe geben könnte oder vielleicht dass die Pille meinen PH Wert so verändert hat, dass mein Freund diese nicht verträgt?Wir können uns überhaupt nichts unter den Symptomen vorstellen und natürlich leidet unser Liebesleben sehr darunter. Auch weiterhin nur mehr mit Kondom zu schlafen wollen wir vermeiden.

Ich wäre sehr dankbar für eine hilfreiche Antwort.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?