Was wirkt schneller: Inhalatives oder orales Kortison?

1 Antwort

Beides ist eher nicht als schnell indiziert, es potenziert die Wirkung von beta Mimetika. Im Anfall würde man das auch eher über die Vene geben neben Sauerstoff und weiteren Medikamenten. Generell wirkt aber inhalativ schneller

Ist Asthmaspray auch prophylaktisch einsetzbar?

Viele Asthmatiker haben ja ein Asthma-Spray welches sie bei einem Asthma-Anfall einsetzen können. Ist dieses Spray eigentlich nur in der akuten Situation hilfreich, oder auch vorbeugend einsetzbar? Etwa, wenn jemand eine Situation vorausschaut, in der die Möglichkeit eines Anfalles besteht (z.B. Kontakt mit Pollen etc.).

...zur Frage

Seltsames Unwohlsein bei Asthma

Ich habe leichtes allergisches Asthma. Ich nehme morgens und abends ein Kombispray aus Kortison und einem langwirksamen bronchienerweiternden Mittel. Das funktioniert so weit gut.

Manchmal habe ich leichte akute Probleme. Dann sind meine Bronchien gereizt und meine Atmung ist etwas erschwert. Das ist unangenehm, aber nicht weiter wild. Was mir mehr zu schaffen macht, ist so ein seltsames Unwohlsein mit einem flauen Gefühl in der Magengegend (der Solar Plexus?). Ich fühl mich dann nicht belastbar, instabil und möchte mich am liebsten hinlegen. Dieses Unwohlsein zieht sich dann über mehrere Stunden oder den ganzen Tag hin, mal mehr, mal weniger stark, auch wenn ich Salbutamol oder eine extra Dosis des Kombisprays nehme. Wenn das Unwohlsein stärker ist, spüre ich auch die Bronchien stärker.

Kennt das noch jemand, dieses Unwohlsein im Zusammenhang mit Asthma? Ist das normal? Was geht da vor sich? Und was hilft dagegen?

...zur Frage

Ist bei Asthma die Anschaffung eines Peak Flow Meter sinnvoll?

Hallo ihr lieben!

Wie ihr an der Frage schon seht geht es um mein Asthma. Mein Arzt hat mich bei den plus Programm angemeldet bei dem ich mindestens alle 3 Monate zur Kontrolle kommen muss.

Die Kasse hat mir jetzt Unterlagen zukommen lassen, unter anderem ein Asthma Tagebuch. Um das aber richtig auszufüllen würde ich ein Peak Flow Meter brauchen und müsste morgens und abends messen.

Wäre die Anschaffung sinnvoll damit mein Arzt die täglichen Werte hat? Man bekommt wohl schon ein nicht- digitales für 20 Euro was wohl auch zuverlässig sein soll.

Dazu sei noch gesagt: ich muss zwei mal täglich budesonid (Kortison) inhalieren und habe auch noch einen Notfall Inhalator mit salbutamol. Den brauche ich aber zur Zeit Gott sei dank nicht so oft.

Bin für jeden Rat dankbar!

Lilly

...zur Frage

Bewusstlos durch asthmaanfall?

Hi, ich habe mittelstarkes Anstrengungsasthma. bei einem Sportwettkampf habe ich eine Anfall bekommen und mir wurde ziemlich schwindelig. Hätte es sein können, dass ich umgekippt wäre, oder geht das bei mittelstarkem Asthma nicht so weit?

...zur Frage

Zeigt ein Lungenfunktionstest auch ein Asthma an, wenn man gerade keinen Anfall hat?

Wie funktioniert denn so ein Test genau? Ich dachte, das klappt nur, wenn man gerade tatsächlich weniger Luft bekommt, aber scheinbar geht das immer, der Nachweis. Stimmt das?

...zur Frage

Wieviel Kortison von dem was man sprüht gelangt auch ins Blut?

Wenn man Cortisonspray verwendet, wie viel davon geht denn ins Blut über und wirkt dann auf den ganzen Körper?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?