...was wird beim ersten Mal Blutspenden getestet?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Folgende für den Empfänger, aber auch für Sie wichtige Laboruntersuchungen durchläuft Ihr Blut nach der Blutspende:

  • Blutgruppenbestimmung

  • Test auf Antikörper, die gegen körperfremde Blutzellen gerichtet sind und bei Bluttransfusionen gefährliche Zwischenfälle verursachen können

  • Tests zur Erkennung virusbedingter Leberentzündungen (Hepatitis-B,-C)

  • Test zur Erkennung einer HIV-Infektion (AIDS-Test)

  • Test auf Antikörper gegen den Erreger der Syphilis (Geschlechtskrankheit)

  • Tests auf Hepatitis A und Parvovirus B 19

Werden bei der Untersuchung Ihres Blutes im Rahmen der Blutspende Besonderheiten festgestellt, werden Sie oder Ihr Hausarzt informiert, der gegebenenfalls weitere Untersuchungen durchführt, um eine genauere Diagnose zu stellen.

(http://www.blutspende.de/infos_zur_blutspende/spenderinformationen/blutbild.php)

erkennbar ist die ursache vielleicht nicht, aber ohne ursache---keine wirkung, oder ohne säen keine ernte, oder ohne aktion keine reaktion... alles hat eine ursache, und wenn ich die ursache für mein befinden kenne, und ich eine ANDERE URSACHE SETZE, habe ich auch eine andere wirkung. an diesem naturgesetz kommt niemand vorbei! ES WIRKT, OB ICH DIESES GESETZT KENNE, AKZEPTIERE, ODER LEUGNE ::: ES WIRKT !!! IMMER !!! alles gute

0

Was möchtest Du wissen?